Auf Abwegen

Theater-Abo startet am 5. November mit Der MustergatteBad Hersfeld. Mit der Komdie Der Mustergatte von Avery Hopwood

Theater-Abo startet am 5. November mit Der Mustergatte

Bad Hersfeld.Mit der Komdie Der Mustergatte von Avery Hopwood wird am Donnerstag, 5. November, die stdtische Theatersaison 2009/2010 erffnet. Um 20 Uhr zeigt die Komdie am Kurfrstendamm aus Berlin ein pointenreiches Lustspiel.

Wie perfekt ist zu perfekt?

Und darum geht es: Bankdirektor Manni versteht die Welt nicht mehr. Nicht mal im Traum fiel es ihm ein, seine Frau Martina zu betrgen und sogar seine Schwiegermutter attestiert ihm: Manni ist wahrlich ein Mustergatte! Dennoch oder gerade deswegen will seine Frau Martina die Scheidung. Sie langweilt sich zu Tode. Weil er sich nicht zu helfen wei, holt er sich Rat bei seinem Freund Jochen, seines Zeichens Kammerschauspieler und Frauenheld. Der empfiehlt ihm, mal richtig ber die Strnge zu schlagen und sich absichtlich von seiner Frau in einer kompromittierenden Pose erwischen zu lassen. Fr Manni eine fast unlsbare Aufgabe. Wie der Zufall es will, sitzt unser Mustergatte pltzlich mit der sehr braven Ehefrau seines Freundes Jochen bei sich allein zu Hause und was als ein Mauerblmchen-Treff begann, entwickelt sich zu einem furiosen Abend.

Die Rolle des Mustergatten ist ein wahrer Leckerbissen fr jeden Komdianten. Heinz Rhmann verkrperte ihn ber 2000 Mal im Theater und krnte diesen berwltigenden Erfolg 1937 mit einer Verfilmung. Harald Juhnke durfte 1956 als Mustergatte in einer Neuverfilmung sein komdiantisches Knnen unter Beweis stellen und erntete damit einen groen Erfolg.

Karten sind in der Kartenzentrale der Festspiele, Am Markt 1 Telefon 06621-201360, oder an der Abendkasse erhltlich. Die Preise liegen zwischen 8,50 und 13,00 Euro. Schler und Kurgste erhalten Ermigung.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Fotogalerie: Vulcano Race und Battle

Hobbysportler auf dem Weg zum Gipfel.
Fotogalerie: Vulcano Race und Battle

Hinterachse nach Reifenplatzer in Brand

Engagement bewiesen: Ein Lkw-Fahrer hielt an, eilte zum brennenden Lastzug und verhinderte mit seinem Einsatz einen Vollbrand.
Hinterachse nach Reifenplatzer in Brand

Abend der Rhythmen: „Die Geschichte vom Soldaten“ begeisterte das Publikum

Cush Jung, Hardy Punzel und Karla Sengteller lasen die „Geschichte vom Soldaten“ in der Stiftsruine. Die musikalische Leitung hatte Sebastian Bethge.
Abend der Rhythmen: „Die Geschichte vom Soldaten“ begeisterte das Publikum

Viel Applaus für „Gut gegen Nordwind“

Ralf Bauer und Ann Cathrin Sudhoff begeisterten das Publikum mit „Gut gegen Nordwind“ beim „Anderen Sommer“ zweimal in der Stiftsruine.
Viel Applaus für „Gut gegen Nordwind“

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.