Achtung Autofahrer: Teilsperrung auf Hersfelder Hochbrücke

Wegen der Erneuerung der Fahrbahnoberfläche ist die K44 zwischen Frankenhain und dem Abzweig auf die L3301 bis voraussichtlich Mitte Juni voll gesperrt. Foto: Archiv
+
Wegen der Erneuerung der Fahrbahnoberfläche ist die K44 zwischen Frankenhain und dem Abzweig auf die L3301 bis voraussichtlich Mitte Juni voll gesperrt. Foto: Archiv

Bauarbeiten an Bad Hersfelder Hochbrücke: Teilsperrung der Hochstraße Peterstor ab 29. März

Bad Hersfeld. Hessen Mobil ­informiert, dass im Zuge der Brückenbauarbeiten zur ­Sanierung der Hochstraße ­Peterstor der Verkehr aus Richtung Schillerplatz kommend, ab 29. März bis voraussichtlich Anfang Mai 2016 nicht über die Brücke, sondern über die Berliner Straße zum Europakreisel geführt wird. Auf der Brücke im Bereich Bismarckstraße stadtauswärts erfolgt der Ersatz des Schrammbords, der Austausch der ­defekten Übergangskonstruktion sowie die Erneuerung der Abdichtung der Brückentafel.Auch im Bereich Frankfurter Straße stadtauswärts wird das Schrammbord ersetzt und die Abdichtung samt Beton erneuert. Hessen Mobil bittet um Verständnis

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Corona-Tests für alle

Teststation eröffnet in Bad Hersfeld.
Corona-Tests für alle

Liebes-Guru kauft Seepark Kirchheim

Kann man das Glauben? Der Seepark Kirchheim soll Religionszentrum werden
Liebes-Guru kauft Seepark Kirchheim

CDU: Gute Konzepte zur Stadtentwicklung sind gefragt

Schuldzuweisungen an Magistratsmitglieder seien nicht hinnehmbar.
CDU: Gute Konzepte zur Stadtentwicklung sind gefragt

Der Landkreis Hersfeld-Rotenburg auf einen Blick

Neue 48-Seiten-Broschüre hilft bei allen Fragen rund um die Kreisverwaltung.
Der Landkreis Hersfeld-Rotenburg auf einen Blick

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.