Achtung: Trübes Wasser

Ronshausen/Machtlos. Die Funktionsfhigkeit der Hydranten fr die Entnahme von Lschwasser ist von besonderer Wichtigkeit fr die

Ronshausen/Machtlos. Die Funktionsfhigkeit der Hydranten fr die Entnahme von Lschwasser ist von besonderer Wichtigkeit fr die Allgemeinheit hierzu notwendige Prfungen fhren jedoch unvermeidbar zu vorbergehenden Eintrbungen des Trinkwassers. Bei der dann festzustellenden rotbrunlichen Frbung handelt es sich um gesundheitlich (hygienisch) unbedenkliche natrlich vorkommende Wasserbestandteile (z.B. Eisen), die sich bei normalem Wasserfluss in den Versorgungsleitungen ablagern, bei stark erhhter Fliegeschwindigkeit (ffnung von Hydranten) jedoch aufgesplt werden.

Unabhngig von der gesundheitlichen Unbedenklichkeit kann solcherweise getrbtes Wasser jedoch zu Verschmutzungen (Haushaltsgerte, oder z. B. Wsche beim Maschinenwaschgang etc.) fhren, fr die das Wasserversorgungsunternehmen nur bei Vorsatz oder grober Fahrlssigkeit haften wrde. Aus diesem Grunde werden die nachfolgenden zu erwartenden Beeintrchtigungen der Wasserversorgung hiermit rechtzeitig bekannt gemacht:

In Absprache mit der E.ON Mitte AG, Bereich Wasser, Bebra, werden am Freitag, 23. Oktober sowie am Freitag, 30. Oktober, jeweils ab 17 Uhr die Lschwasserhydranten in Ronshausen durch die Freiwillige Feuerwehr Ronshausen berprft und am Samstag, 24. Oktober ab 16 Uhr die Lschwasserhydranten im Ortsteil Machtlos durch die Freiwillige Feuerwehr Machtlos berprft.

Die Verbraucher/innen werden um Verstndnis fr die in ihrem Sicherheitsinteresse liegenden Manahmen und damit verbundenen Versorgungsstrungen sowie um besondere Vorsicht bei Wasserentnahmen whrend der vorgenannten berprfungszeiten gebeten.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Abend der Rhythmen: „Die Geschichte vom Soldaten“ begeisterte das Publikum

Cush Jung, Hardy Punzel und Karla Sengteller lasen die „Geschichte vom Soldaten“ in der Stiftsruine. Die musikalische Leitung hatte Sebastian Bethge.
Abend der Rhythmen: „Die Geschichte vom Soldaten“ begeisterte das Publikum

Viel Applaus für „Gut gegen Nordwind“

Ralf Bauer und Ann Cathrin Sudhoff begeisterten das Publikum mit „Gut gegen Nordwind“ beim „Anderen Sommer“ zweimal in der Stiftsruine.
Viel Applaus für „Gut gegen Nordwind“

Himmlische Aussichten: Engel erschienen über Bad Hersfeld

Im "Anderen Sommer" ließ das "Theater Anu" den Samstag Engel auf den Dächern der Festspielstadt erscheinen.
Himmlische Aussichten: Engel erschienen über Bad Hersfeld

Auf eigene Gefahr: Niemandsland als nächtliche Theaterexpedition

Mit Taschenlampen ging es am Freitagabend im "Anderen Sommer" auf eine Expedition durch Stiftspark und Stiftsruine.
Auf eigene Gefahr: Niemandsland als nächtliche Theaterexpedition

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.