Action im Seilgeviert

+
Bad Bones auf dem Weg zum Ring.

Fulda. Die Wrestlingstars von westside Xtreme Wrestling begeisterten am Samstagabend im KUZ Kreuz

Hier gibt es eine große Fotogalerie zu dem Event

 

Fulda. Mit voller Wucht knallt "Bad Bones", der eigentlich John Klinger heißt, gegen die harte kalte Wand im ­Kulturzentrum Kreuz in Fulda. Doch bleibt "Bones" keine Zeit zum verschnaufen, denn schon kommt  der Österreicher "Big Van Walter" und schleudert ihn mit voller Wucht in einen Berg aus ­Stühlen. Die Besucher: Mittendrin. Doch keine Angst, es gab am Samstagabend in Fulda keine Kneipenschlägerei, sondern professionelles Wrestling zu sehen – vor rund 350 Fans.

Westside Xtreme Wrestling, die erfolgreichste europäische Wrestlingliga, war am Wochenende zum zweiten Mal zu Gast in Fulda. Diesmal sogar vor ausverkauftem Haus. Doch nicht nur Fans und Neugierige aus Fulda waren vor Ort, auch aus Kassel, Bad Hersfeld und sogar Frankfurt kamen die Zuschauer.

Pünktlich um 19 Uhr begann dann auch die Action im Ring. Besonders begeistete die Fans das "Bunkhouse Match", ein Kampf ohne Regeln. Und so prügelten sich Chris Rush  und Aaron Insane mit Stühlen, ­Tischen und einer Ringab­sperrung durch die Publikumsreihen.

"Bad Bones" begeisterte

Zu einem der besten deutschen Wrestler zählt "Bad Bones", der kurz davor steht, den Sprung in die großen Ligen nach Amerika zu schaffen. Er nahm es in Fulda mit seinem Dauerrivalen "Big Van Walter" auf. In einem über 25 Minuten langem Kampf gewann der "German Psycho", wie ihn ­seine Fans nennen, durch Auszählen.

Im Hauptkampf des Abends ging es dann sogar um Titelgold. Die wXw World Tag Team Championship stand auf dem Spiel. Die frischgebackenen ­Titelträger "Hot and Spicy" besiegten am Ende der Herausforderer der "Sumerian Death Squad".

Die Wrestler hautnah erleben

In der Pause kamen die Stars von wXw dann aus dem Back-stage-Bereich, um den zahl-reichen Fans für Fotos, kurze Gespräche oder Autogramme zur Verfügung zu stehen. "Das ist immer etwas besonderes, die Wrestler so hautnah zu erleben. Das gibt es nur hier", so ein Fan, der extra aus Duisburg angereist war.

wXw wieder in Fulda

Westside Xtreme Wrestling kommt im Rahmen der "14th Anniversary Tour" im nächsten Jahr, am 29. November 2014, nach Fulda zurück. Tickets für dieses Event gibt es ab sofort im wXw-Shop online unter www.wxw-wrestling.com und bei Eventim.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Oberaula: Bürgermeister Klaus Wagner im KA-Interview

Der Rathauschef der Gemeinde zieht Bilanz - welche Highlight es in diesem Jahr gab und was in 2020 ansteht, verrät er im KA-Gespräch.
Oberaula: Bürgermeister Klaus Wagner im KA-Interview

15. Dezember: Die Gewinner der Lions-Adventskalender

Die Gewinn-Nummern für Sonntag, 15. Dezember
15. Dezember: Die Gewinner der Lions-Adventskalender

Rotenburg "pflanzt" digitale Dorflinden

Mit Fördergeldern werden in sämtlichen Ortsteilen Vorplätze mit WLAN-Technik ausgestattet.
Rotenburg "pflanzt" digitale Dorflinden

14. Dezember: Die Gewinner der Lions-Adventskalender

Das sind die Gewinner für Samstag, 14. Dezember
14. Dezember: Die Gewinner der Lions-Adventskalender

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.