Adlerhorst lädt zum Turnier

Ronshausen. Der EFC Adlerhorst-Waldhessen richtet am 1. und 2. August sein zweites Eintracht-Fanclub-Turnier aus. Die Spiele ums runde L

Ronshausen. Der EFC Adlerhorst-Waldhessen richtet am 1. und 2. August sein zweites Eintracht-Fanclub-Turnier aus. Die Spiele ums runde Leder werden am Samstag, 2. August, auf dem alten Sportplatz in Ronshausen angepfiffen. Verschiedene Getrnke, Kstlichkeiten vom Grill und nachmittags Kaffee und Kuchen werden fr den guten Zweck verkauft; der Erls soll einer regionalen sozialen Einrichtung zukommen; das Turnier im Vorjahr spielte fr den Verein Herzenswnsche e.V. 730 Euro ein.

Wie der Adlerhorst weiter mitteilt, werden sich etwa 18 Mannschaften von Eintracht-Fanclubs aus ganz Hessen an dem Turnier beteiligen. Die einzelnen Teams reisen teilweise schon am Freitag an und schlagen auf dem Sportplatz ihre Zelte auf. Teilnehmer wie Gste drfen sich ab 19.30 Uhr auf die Auftritte zweier Live-Bands Mudecry und Punksheep Company und die ersten Leckereien vom Grill freuen. Anspiel zum Turnier ist dann am Samstag punkt 10.00 Uhr. Auf die Gewinner warten Pokale, und jedes Fuballteam erhlt eine Teilnehmermedaille. (gsk)

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Auffahrunfall auf der A5

Am heutigen Samstag kam es zu einem Auffahrunfall auf der A5 bei Bad Hersfeld.
Auffahrunfall auf der A5

Täter zerkratzt Audi in Bad Hersfeld

In der Nacht zum heutigen Sonntag wurde ein Audi in Bad Hersfeld zerkratzt.
Täter zerkratzt Audi in Bad Hersfeld

Ein Abend für Poesie und Musik

Eine Hommage an die jüdische Dichterin Rose Ausländer gestaltete Sabine Kampmann in Wort und Ton am Samstagabend in der Bad Hersfelder Martinskirche.
Ein Abend für Poesie und Musik

Erlebnisreiche Nacht in den Bad Hersfelder Museen

Zahlreiche Besucher nahmen an der ersten Bad Hersfelder Museums- und Erlebnisnacht teil und erlebten ihre Stadt aus einem neuen Blickwinkel.
Erlebnisreiche Nacht in den Bad Hersfelder Museen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.