Von Donnerstag bis Sonntag: Adventsmarkt in Bebra

+
Wunderschöne Vorweihnachtsatmosphäre: Der diesjährige ­Adventsmarkt in Bebra findet unter einem Sternenhimmel über dem Rathausmarkt statt.

Unter einem Sternenhimmel lässt sich ab Donnerstag vier Tage lang in Bebra der Adventsmarkt mit einer vorweihnachtlichen Atmosphäre genießen.

Bebra. Vier Tage nur dauert der Adventsmarkt in Bebra. Aber in diese Zeit verzaubert die Biberstadt die Besucher umso mehr. Die feierliche Eröffnung ­findet am Donnerstag, 30. ­November, um 18 Uhr statt. In Vertretung des Bürgermeisters Uwe Hassl wird Erster Stadtrat Bernd Holzhauer den Markt eröffnen und dabei auch den romantischen Sternenhimmel über dem Rathausmarkt in Betrieb nehmen. Die Idee zu der außergewöhnlichen Beleuchtung ­hatte Stadtentwicklungs-Geschäftsführer Stefan Knoche bereits vor mehreren Jahren, Karl-Heinz Wittich vom Bebraer Bauhof hat die Konstruktion, die den Rathausmarkt überspannt, selbst entwickelt.

Insgesamt 20 Hütten mit Leckereien, Glühwein, Kunsthandwerk, weihnacht­licher Deko und einem viel­fältigen Angebot bieten ein buntes vorweihnachtliches Sortiment. Neben dem Hütten­zauber unter dem ­Sternen­himmel findet auf dem Adventsmarkt an allen Tagen ein abwechslungs­reiches Programm auf der Bühne vor dem Rathaus statt. Am Donnerstag tritt ab 17 Uhr der Kinderchor „Gilf-­peppers“ aus Gilfershausen auf, von 19 bis 22 Uhr begleitet die „Galaxy Eventband“ die After-Work-Party auf dem Rathausmarkt. Der Freitag startet um 16 Uhr mit einem Konzert des Jugend­chores der Mennoniten-Brüdergemeinde Bebra. Ab 17 Uhr treten die „Dance’n’fun“-Girls auf.

Um 18 Uhr empfiehlt sich ein Ortswechsel in die Bismarckstraße, wo die große Schaufensterenthüllung zum musikalischen Feuerwerk auf dem be! stattfindet. Das Feuerwerk ist gleichzeitig auch Auftakt zum Late Night Shopping in Bebra bis 21 Uhr.

Das gesamte Programm und mehr Informationen finden Sie unter das-beste-bebra.de

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Gesundheitsversorgung und Kali-Werk: Finnische Delegation zu Besuch im Landkreis Hersfeld-Rotenburg

Arbeitswelt unter Tage: Finnische Gäste besuchten auch das Kali-Werk Werra
Gesundheitsversorgung und Kali-Werk: Finnische Delegation zu Besuch im Landkreis Hersfeld-Rotenburg

Zum zweiten Mal mit Gras am Steuer am erwischt

Ein 25-jähriger wurde zum zweiten Mal bekifft am Steuer erwischt
Zum zweiten Mal mit Gras am Steuer am erwischt

Vom Eiswagen mit Hubschrauber ins Krankenhaus

In Rotenburg wollte ein Kind nur ein Eis holen und landete deswegen im Krankenhaus
Vom Eiswagen mit Hubschrauber ins Krankenhaus

Bildergalerie zum Großbrand

Die Feuerwehren aus Hessen mussten in Thüringen aushelfen
Bildergalerie zum Großbrand

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.