Aktion in den Herbstferien

Von 12. bis 15. Oktober: Kinderbibelwoche in Heringen - Spiel, Spa und spannende GeschichtenHeringen. In den Herbstferien findet wieder e

V on 12. bis 15. Oktober: Kinderbibelwoche in Heringen - Spiel, Spa und spannende Geschichten

Heringen. In den Herbstferien findet wieder eine Kinderbibelwoche in Heringen statt. Von Montag, den 12. Oktober bis Donnerstag, den 15. Oktober, jeweils von 14.30 bis 17.30 Uhr im Martin-Luther-Haus.

Spannende Geschichten, viel Aktion, kreative Bastelarbeiten, Spiel und Spa und vor allem tolle Lieder erwarten Kinder im Alter von 6 bis 13 Jahren, wenn ber gesprochen wird. Whrend der Kinderbibelwoche wird zu den Geschichten von Elia ein Kindermusical erlernt, welches beim Familiengottesdienst am Sonntag, den 8. November um 10.30 Uhr in der Stadtkirche Heringen Familien, Freunden und der Gemeinde prsentiert wird.

Anmeldung im Pfarramt unter 0661-6869 oder per mail: brigitte@lamohr.de. Unkostenbeitrag betrgt 2,50 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Fotogalerie: Vulcano Race und Battle

Hobbysportler auf dem Weg zum Gipfel.
Fotogalerie: Vulcano Race und Battle

Hinterachse nach Reifenplatzer in Brand

Engagement bewiesen: Ein Lkw-Fahrer hielt an, eilte zum brennenden Lastzug und verhinderte mit seinem Einsatz einen Vollbrand.
Hinterachse nach Reifenplatzer in Brand

Abend der Rhythmen: „Die Geschichte vom Soldaten“ begeisterte das Publikum

Cush Jung, Hardy Punzel und Karla Sengteller lasen die „Geschichte vom Soldaten“ in der Stiftsruine. Die musikalische Leitung hatte Sebastian Bethge.
Abend der Rhythmen: „Die Geschichte vom Soldaten“ begeisterte das Publikum

Viel Applaus für „Gut gegen Nordwind“

Ralf Bauer und Ann Cathrin Sudhoff begeisterten das Publikum mit „Gut gegen Nordwind“ beim „Anderen Sommer“ zweimal in der Stiftsruine.
Viel Applaus für „Gut gegen Nordwind“

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.