Aktualisiert: Verletzte bei Auffahrunfall bei Schenklengsfeld

+

Eien Seniorin bemerkte zu spät, dass zwei Autos vor ihr stehen geblieben waren. Sie fuhr offensichtlich ohne zu Bremsen auf.

Schenklengsfeld/Hohenroda. Ein schwerer Verkehrsunfall mit zwei schwer und einer leicht verletzten Person ereignete sich am Montagabend, 28. September, um 18.45 Uhr, auf der L 3172, zwischen den Ortslagen Schenklengsfeld und Hohenroda.

Die 48-jährige Fahrerin eines Pkw Renault Laguna beabsichtigte am Abzweig Oberlengsfeld, nach links in die Vachaer Straße einzufahren. Ein dahinter fahrender 49-jähriger Fahrer eines VW Golf bremste sein Fahrzeug dementsprechend ab.

Die 79-jährige Fahrerin eines VW Polo erkannte die Situation offensichtlich nicht und schob die beiden vorausfahrenden Pkw aufeinander. Sowohl die Fahrerin des VW Polo, als auch der Fahrer im VW Golf wurden bei dem Unfall schwer verletzt. Die Fahrerin des Renault Laguna erlitt leichte Verletzungen. Der Sachschaden beläuft sich auf rund10.000 Euro.

Hier geht es zur Erstmeldung.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Qualität zu Schnäppchenpreisen
Werra-Meißner-Kreis

Qualität zu Schnäppchenpreisen

Ganz neu haben die Inhaber Gunnar Michel und Petra Nickel nun das "New Style" in der Neueröder Straße 1 in Eschwege eröffnet und bieten
Qualität zu Schnäppchenpreisen
Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese
Kassel

Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese

Der Kasseler Oktoberspass lockt vom 1. bis zum 24. Oktober mit vielen Attraktionen auf die Schwanenwiese Kassel.
Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese
Glinicke Gruppe trauert um Seniorchef: Peter Glinicke ist im Alter von 88 Jahren verstorben
Kassel

Glinicke Gruppe trauert um Seniorchef: Peter Glinicke ist im Alter von 88 Jahren verstorben

Die Glinicke Gruppe, eine der großen familiengeführten Automobil-Handelsgruppen Deutschlands mit Gründungssitz in Kassel, trauert um ihren Seniorchef Peter Glinicke, der …
Glinicke Gruppe trauert um Seniorchef: Peter Glinicke ist im Alter von 88 Jahren verstorben
ZDF-Größe (45) überraschend gestorben: Emotionaler Abschied im TV - Kollege Claus Kleber fassungslos
Politik

ZDF-Größe (45) überraschend gestorben: Emotionaler Abschied im TV - Kollege Claus Kleber fassungslos

Seit 2017 leitete sie die Redaktion des „Auslandsjournal“, nun ist Katrin Helwich mit gerade einmal 45 Jahren überraschend verstorben. Das ZDF trauert.
ZDF-Größe (45) überraschend gestorben: Emotionaler Abschied im TV - Kollege Claus Kleber fassungslos

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.