Alle Jahre wieder: Hasenbock im Tierheim abgegeben

+

Jedes Jahr nach Weihnachten das selbe Bild: Viele Tiere werden erst verschenkt und dann nach wenigen Tagen im Tierheim abgeliefert.

Bad Hersfeld. Es ist schon fast zu einer traurigen Tradition geworden: Alle Jahre wieder werden ungeliebte Tiere, die als Weihnachtsgeschenke unter dem Tannenbaum Kinderherzen erfreuen sollen, am Tor des Tierheimes Bad Hersfeld abgelegt. "Die Gründe sind vielfältig, nicht immer nachvollziehbar", sagt Wilfried von Alpen vom Hersfelder Tierheim.

In diesem Jahr hat es einen jungen Hasenbock "erwischt". Er wurde am Morgen des 30. Dezembers am Tierheimtor von  Tierheimleiter Andreas Rümmler aufgefunden. Die Besitzer hielten es nicht für nötig, ihre Personalien anzugeben. Die Verantwortlichen beim Tierheim sind sich sicher: "Sie wollten sich die Gebühren sparen, die man entrichten muss, wenn ein Tier im Tierheim abgegeben wird. Verantwortung für ein Tier sieht anders aus." Der kleine Hase wird nun im Tierheim versorgt. Andreas Rümmler hofft, dass sich schnell jemand findet, der dem kleinen Kerl ein neues Zuhause für längere Zeit geben wird.

Gute Nachrichten gibt es dagegen von Kater Anton: Das Tier findet nach einer dringenden Operation am Voderlauf (wir berichteten) wieder Freude am Leben. Gerade in den letzten Tagen ist laut Wilfried von Alpen eine Welle der Hilfsbereitschaft für den Kater im Tierheim eingegangen. Er sagt: "Gott sei Dank gibt es trotzdem viele Tierfreunde, die ein Herz für Tiere haben. Wenn Anton könnte, würde er sich für die vielen spontanen Spenden, die besonders für ihn in den letzten Tagen eingegangen sind, bedanken wollen. So werden wir das für ihn tun. Recht herzlichen Dank!"

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Reinhard Weimar ist tot – Ex-Mann von Monika Böttcher starb am Sonntag in Hohenroda an Herzversagen

Hohenroda. Reinhard Weimar ist tot. Das bestätigte Bad Hersfelds Polizeipressesprecher Manfred Knoch am Montag auf Kreisanzeiger-Anfrage. Reinhard We
Reinhard Weimar ist tot – Ex-Mann von Monika Böttcher starb am Sonntag in Hohenroda an Herzversagen

Annotopia: Festivalspektakel für die ganze Familie

Vom urzeitlichen Dinosaurier bis zu futuristisch-fiktionären Star-Wars-Helden – sie alle könnt ihr auf eurer Reise durch Annotopia treffen. 
Annotopia: Festivalspektakel für die ganze Familie

Liebes-Guru kauft Seepark Kirchheim

Kann man das Glauben? Der Seepark Kirchheim soll Religionszentrum werden
Liebes-Guru kauft Seepark Kirchheim

10-jähriges Mädchen im Schwimmbad sexuell belästigt

Im Heringer Fritz-Kunze-Bad soll es am Sonntag zu einer sexuellen Belästigung gekommen sein.
10-jähriges Mädchen im Schwimmbad sexuell belästigt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.