Arbeitsagentur mit Ergebnis zufrieden

+

Burghaun. Die Arbeitslosenzahlen in Waldhessen sind gegenüber dem Vorjahr stabil

Burghaun/Waldhessen. Sehr zufrieden zeigten sich die Mitarbeiter der Agentur für Arbeit Bad Hersfeld-Fulda bei der Vorstellung der Arbeitslosenstatistik für das verganene Jahr und der aktuellen zahlen des Monats Januar. Waldemar Dombrowski, Leiter der Agentur für Arbeit Bad Hersfeld-Fulda, und Gerhard Ruch, der Geschäftsführer Operativ, hatten zur Präsentation in die Haune-Halle in Burghaun – im Grenzgebeit der beiden Kreise des Agenturbezirks – eingeladen.

Mit einer durchschnittlichen Arbeitslosenquote von 4,6 Prozent im Jahr 2013 hatte die Region die niedrigste Quote aller Agenturbezirke in Hessen. "Insbesondere der erneute Anstieg der sozialversicherungspflichtig Beschäftigten ist erfreulich", erklärt Waldemar Dombrowski. Besonders deutlich zeigt sich der positive Trend in der langfristigen Entwicklung. Im Vergleich zum Krisenjahr 2009 ist die Arbeitslosenquote im Agenturbezirk um 32 Prozent zurückgegangen (35 Prozent im Landkreis Fulda und 27 Prozent im Kreis Hersfeld-Rotenburg).Im Jahr 2013 ist die Arbeitslosigkeit im Jahresdurchschnitt im Vergleich zum Vorjahr kaum angestiegen (im Kreis Hersfeld-Rotenburg ist sogar ein leichter Rückgang um 0,1 Prozent zu verzeichnen), während sich der Beschäftigungsaufbau weiter fortgesetzt hat. "Insgesamt befand sich der Arbeitsmarkt im Landkreis Hersfeld-Rotenburg im vergangenen Jahr überwiegend in einer leicht nach oben tendierenden Seitwärtsbewegung ohne große Veränderungen", kommentiert Dombrowski, , die Zahlen zum Arbeitsmarkt im Jahr 2013.Während die Zahl der arbeitslosen jungen Menschen unter 25 Jahren im letzten Jahr leicht gestiegen ist, ging die Zahl der älteren Arbeitslosen über 50 Jahren leicht zurück.

Die Zahl der bei der Agentur für Arbeit gemeldeten Stellen war im vergangenen Jahr im Landkreis Hersfeld-Rotenburg rückläufig. "Die Konjunktur hat sich deutschlandweit weniger dynamisch als in den Vorjahren entwickelt. Dies zeigt sich auch in der Zahl der gemeldeten Stellen. In der Region Hersfeld-Rotenburg sind starke Rückgänge im Bereich des Versandhandels, der Logistik und Rückgänge im Bereich der Zeitarbeit feststellbar. Zudem hat die Region in den vergangenen Jahren von einem starken Beschäftigungsaufbau im Bereich des Versandhandels profitiert, der nun abgeschlossen ist", erklärt Dombrowski.Im Januar ist die Arbeitslosenquote saisonal zwar wieder angestiegen, aufgrund des bisher sehr milden Winters ist der Anstieg aber geringer als im Vorjahr. Auch für das laufende Jahr sind die Arbeitsvermittler zuversichtlich. Das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) prognostiziert für den Bezirk der Agentur für Arbeit Bad Hersfeld-Fulda einen leichten Rückgang der Arbeitslosigkeit und einen Anstieg der Beschäftigung.

Burghauns Bürgermeister Alexander Hohmann berichtete im Anschluss über die Situation in seiner Gemeinde. Insgesamt konnten in den letzten zehn Jahren 230 Arbeitsplätze geschaffen werden. Besonders der Fachkräftemangel mache sich zunehmend bemerkbar. Im Zuge des Ausbaus der Altenpflge ewurde deshalb auch eine Altenpflegeschule in Burghaun eingerichtet. zusammenfassend erklärte er:"Arbeit ist die Grundlage von allem" – Arbeitsplätze sind ausschlaggebend, dass sich Menschen niederlassen und erbringen wiederum Gewerbesteuer vor Ort.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Rosenmontagsumzug und Rathaussturm: Obersuherl Carneval Verein feierte 50-jähriges Bestehen

Eine Bildergalerie zu den kunterbunten Feierlichkeiten gibt es in diesem Artikel
Rosenmontagsumzug und Rathaussturm: Obersuherl Carneval Verein feierte 50-jähriges Bestehen

Linienbus kommt von Fahrbahn ab und rutscht in Flutgraben

Die Fahrgäste blieben unverletzt, während die Kraftstofftanks des Busses beschädigt wurden und Dieselkraftstoff in das Erdreich lief.
Linienbus kommt von Fahrbahn ab und rutscht in Flutgraben

Fahrerflucht nach Parkrempler in Bad Hersfeld

Die Polizei sucht den Verursacher eines Schadens, der in der Homberger Straße entstanden war.
Fahrerflucht nach Parkrempler in Bad Hersfeld

Der KA verlost exklusiv 5 Shiregreen-Alben 

Persönlich und poetisch ist das neue Album "Fifty Days On The Road" von Shiregreen. Am 7. März spielt die Band ein Release-Konzert in Rotenburg.
Der KA verlost exklusiv 5 Shiregreen-Alben 

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.