Einmalig in Hessen: Pflegeheim mit eigenem Arzt

Krankenpflege Bardt möchte das erste Pflegeheim mit eigenem Arzt in Hessen eröffnen - Bewerbungsphase läuft

Waldhessen/Sontra. Seit 1985 steht die Familie Bardt und ihr Team für höchste ­Qualität, wenn es um das Wohlbe­finden ihrer Bewohner geht. Neben bereits bestehenden Pflegeheimen in Rotenburg und Heringen, entsteht in Sontra derzeit ein weiterer Standort – mit einer Besonderheit. „Es wird das hessenweit erste Pflegeheim mit einem eigenen Arzt“, erklärt Inhaber Roland Bardt stolz im Kreisanzeiger-Gespräch. Die Eröffnung ist für das erste Quartal im kommenden Jahr geplant.

Auf die Idee kam Bardt, da ­immer mehr Arztpraxen in den kommenden Jahren vor der Schließung stehen. Besonders auf dem Land sei das ein echtes Problem und betreffe auch viele Bewohner von Pflegeheimen. „Hier ist man auf den Standort angewiesen und meist nicht so mobil, einen weiten Weg zu einer anderen Praxis zu fahren.“

Das Projekt von Bardt ist also nicht nur einmalig in Hessen, sondern soll vor allem der ­medizinischen Unterver­sorgung entgegenwirken. ­Alle nötigen Formalien sind bereits geklärt. „Die Genehmigung der Kassenärztlichen Vereinigung haben wir bereits erhalten. Dort war man von der Idee begeistert“, freut sich Bardt.

Für die Bewohner bietet das viele Vorteile – getreu dem ­Firmenmotto „...in guten ­Händen, wenn mal was ist!“. „Eine schnelle Versorgung ist somit garantiert – weite Wege zum Arzt und das Warten in vollen ­Praxen gehört dann der Vergangenheit an“, erklärt Bardt. Auch kurze Dienst­wege zwischen Pflegekräften und dem Arzt sind ein nicht zu verkennender Vorteil.

„Aktuell suchen wir einen ­geeigneten Mediziner für diesen ­Posten“, sagt Bardt und weiter: „Wir suchen also ­einen Allgemeinmediziner in Anstellung in einer niedergelassenen Praxis in Sontra. ­Somit wären nicht nur die Bürger in Sontra versorgt, sondern gleichzeitig auch ­unsere Bewohner. “

„Zunächst läuft nun aber die Bewerbungs­phase, alles andere kann man dann klären.“ Mehr Informationen unter www.bardt-pflege.de

Rubriklistenbild: © Coloures-pic - Fotolia

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Niederaula: Nachbarin entdeckt Dachstuhl-Brand

Ein Wohnhaus in Niederaula fing am Donnerstagabend Feuer. Eine aufmerksame Nachbarin alarmierte die Feuerwehr.
Niederaula: Nachbarin entdeckt Dachstuhl-Brand

Einbruch in Gemeindeverwaltung Hohenroda

Die Täter verwüsteten die Räume und richteten 15.000 Euro Sachsachaden an.
Einbruch in Gemeindeverwaltung Hohenroda

105 Geschichten - Fotoprojekt in der Galerie im Stift

Am 22. September wird in der Galerie im Stift ein Fotoprojekt von Edith Held präsentiert, das die Geschichte von 105 Flüchtlingskindern erzählt.
105 Geschichten - Fotoprojekt in der Galerie im Stift

Wohnhaus brennt in Rotenburg a.d. Fulda: Hund gerettet

100.000 Euro Sachschaden und ein bewusstloser Hund - das ist die Bilanz eines Wohnhausbrandes in Rotenburg a.d. Fulda.
Wohnhaus brennt in Rotenburg a.d. Fulda: Hund gerettet

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.