Auch CDU will Sport & Show unterstützen

+

Die große Show-Veranstaltung soll in Bad Hersfeld erhalten bleiben

Bad Hersfeld.Sport & Show nach über 30 Jahren nicht mehr in Bad Hersfeld? Für die CDU-Fraktion nicht vorstellbar! Der Verein, der mit Toni Riegel, Bernd Budzik und Hans Handke 1975 mit einer Sportpresseshow in Hohenroda begann und zwischenzeitlich mit Sport & Show in der Waldhessenhalle als Gastgeber auftritt, sorgt seit über 17 Jahren mit aufwendigen Programmen permanent für ausverkaufte Veranstaltungen in Bad Hersfeld.

Zweifelsfrei ist für die CDU-Fraktion in Bad Hersfeld: Die Show ist ein absoluter Werbeträger für die Stadt und den Sport in Bad Hersfeld.Die Resonanz in den Medien ist hoch, die Veranstaltungen sind ausverkauft – der Boom ist ungebrochen, die Shows sprechen Jung und Alt an. Garant dafür ist ein Team mit hochengagierten, ehrenamtlichen arbeitenden Vereinsmitgliedern.Garant war bisher auch die Stadt Bad Hersfeld, die die notwendige Bestuhlung und Beleuchtung, u.a. aus der Festspielausstattung, zur Verfügung stellte.

CDU-Fraktionsvorsitzender Gunter Grimm: "Nach einem Gespräch mit Vertretern des Vereins mussten wir feststellen, dass die Zukunft der beliebten Show in Bad Hersfeld auf ganz wackligen Füßen steht; für die Nutzung der Technik soll ein Nutzungsgeld gezahlt werden und der Aufbau der Bestuhlung ist für die Zukunft ungeklärt!" Gunter Grimm weiter: "Dies ist für den Verein nicht leistbar! Die Zeit drängt – in den kommenden Wochen müssen die Verträge mit den Künstlern, Artisten, Sportlern für die Show 2017 geschlossen werden. Wenn man einem einzigen Verein in der Stadt über 70.000 Euro zahlt, dann muss auch hier eine Lösung möglich sein. Andere Städte im Landkreis bieten der Show schon jetzt Platz und Unterstützung."

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Crash auf der Umgehungsstraße zwischen Bebra und Lispenhausen

Am frühen Montagmorgen kollidierten zwei Pkw - der Berufsverkehr war beeinträchtigt.
Crash auf der Umgehungsstraße zwischen Bebra und Lispenhausen

Polizei bittet um Hilfe: 53-jährige Hersfelderin vermisst

Die 53-jährige Hersfelderin Ute Gerda Doberstein wird seit heute, 16. Februar, vermisst. Zuletzt wurde sie gesehen, als sie in ihren silberfarbenen Opel Astra stieg und …
Polizei bittet um Hilfe: 53-jährige Hersfelderin vermisst

Bad Hersfeld: 12.500 Euro Schaden durch missachtete Vorfahrt

Freitagmittag, 14. Februar, war der Fahrer eines Sprinters auf der Wippershainer Straße unterwegs. Als er in die Leinweberstraße abbiegen wollte, übersah er einen …
Bad Hersfeld: 12.500 Euro Schaden durch missachtete Vorfahrt

Unter Drogen und ohne Führerschein: Polizei stoppt Eschweger in Breitenbach

Sonntagmorgen, 16. Februar, wurde ein 23-Jähriger aus Eschwege kontrolliert. Das Ergebnis: Kein Führerschein, falsches Kennzeichen und unter Drogeneinfluss hinterm …
Unter Drogen und ohne Führerschein: Polizei stoppt Eschweger in Breitenbach

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.