Gut aufgestellt in Nentershausen

+
Die CDU in Nentershausen ist gut aufgestellt für die kommende Kommunalwahl. Foto: nh

Die CDU in Nentershausen ist gut für die Kommunalwahl vorbereitet.

Nentershausen. Sehr gut besucht war die Mitgliederversammlung des CDU-Gemeindeverbandes Nentershausen, in der die Listen für die Wahl zur Gemeindevertretung und den Ortsbeirat Nentershausen verabschiedet wurden. "23 Bewerber kandidieren für die Gemeindevertretung. Sie kommen aus allen Ortsteilen der Gemeinde und sind eine gute Mischung aus erfahrenen Kommunalpolitikern und engagierten jungen Menschen.Damit machen wir den Nentershäuser Bürgern ein attraktives Angebot für die Wahl am 6. März", so CDU-Gemeindeverbandsvorsitzender Robert Schmidt.Angeführt wird die Liste vom derzeitigen Fraktionsvorsitzenden Ralf Painczyk (Nentershausen).Für den Ortsbeirat Nentershausen  stellen sich für die CDU zehn Kandidaten zur Wahl. Besonders erfreulich sei, dass man hier fast die Hälfte der Plätze mit engagierten Frauen habe besetzen können. Angeführt wird die Liste von Cornelia Wagner und Peter Schenck. Beide sind kommunalpolitisch erfahren und gehören bereits dem derzeitigen Ortsbeirat an."Der CDU-Gemeindeverband ist sehr erfreut, so viele Bürger gewonnen zu haben, die sich ehrenamtlich engagieren und sich für die Zukunft ihrer Gemeinde einsetzen wollen, so abschließend Robert Schmidt und Ralf Painczyk. Mit diesem Angebot gehe man sehr zuversichtlich  in die Kommunalwahl im März.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Friedewald: Autorenresidenzen im ländlichen Raum

Die Gemeinde Friedewald ist in diesem Jahr eine von drei hessischen Kommunen, die für zwei Monate vom Hessischen Literaturrat eine Autorenresidenz erhält.
Friedewald: Autorenresidenzen im ländlichen Raum

Andreas Börner soll neuer CDU-Chef werden

Timo Lübeck tritt nicht erneut an.
Andreas Börner soll neuer CDU-Chef werden

Verkehrsunfall mit zwei leicht Verletzten

Zu einem Verkehrsunfall mit zwei leicht verletzten Personen kam es am Montag, 17. Februar 2020, um 7.15 Uhr, am Ortsausgang von Lispenhausen.
Verkehrsunfall mit zwei leicht Verletzten

Crash auf der Umgehungsstraße zwischen Bebra und Lispenhausen

Am frühen Montagmorgen kollidierten zwei Pkw - der Berufsverkehr war beeinträchtigt.
Crash auf der Umgehungsstraße zwischen Bebra und Lispenhausen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.