Ausbildung von Jugendlichen

Die Gemeinde Neuenstein startet das Projekt Jugend und Verein Neuenstein. Die Gemeinde Neuenstein hat ein Projekt auf den Weg gebr

Die Gemeinde Neuenstein startet das Projekt Jugend und Verein

Neuenstein. Die Gemeinde Neuenstein hat ein Projekt auf den Weg gebracht, das die Jugendlichen und Vereine wechselseitig untersttzen soll, das Projekt Jugend + Verein. Auf der Suche nach Partnern lag nichts nher, als SMOG e.V. und die Neuensteiner Kirchen in das Projekt einzubinden.

Der Auftakt zu dieser Initiative und dem damit verbundenen Erwerb der Juleica war mehr als erfolgreich. Mit diesem groen Interesse an unserem Angebot habe ich nun wirklich nicht gerechnet, war Neuensteins Brgermeister Walter Glnzer sichtlich berrascht und stellte noch schnell einige Sthle mit seinem Team am Donnerstag Abend im Brgerhaus im Ortsteil Aua auf, damit auch alle der ber 50 Jugendlichen und Vereinsvorstnde einen Sitzplatz erhielten.

Die Kirchspiele Obergeis mit Pfarrer Michael Zehender und Aua mit Pfarrer Frank Weber sowie der in Neuenstein beheimatete Verein SMOG e.V. tragen dieses Angebot der Juleica Ausbildung gemeinsam. Die Kirche hatte bereits gute Vorarbeit geleistet und wird mit Katharina Kmmel eine Praktikantin einstellen, die fr die organisatorische und inhaltliche Umsetzung und Betreuung des Pilotprojektes der Gemeinde Neuenstein zustndig sein wird.

Inhaltlich hat in einer eindrucksvollen Prsentation die Geschftsfhrerin von SMOG e.V., Heide Aust, Sinn und Zweck sowie die Ausbildungsinhalte vorgestellt. Hierfr wird von Seiten des Vereins SMOG der Sozialpdagoge Frank Schiffhauer aus Fulda sowie Uli Waldschmidt aus Bad Hersfeld verantwortlich zeichnen. Die ber 50-stndige Ausbildung zum Jugendleiter wird ergnzt durch weitere 16 Stunden Ausbildung fr Erste Hilfe.

Wir wollen erreichen, dass sich viele Jugendliche ausbilden lassen, um dann gezielt die Jugendarbeit in den Neuensteiner Vereinen zu frdern, stellte Pfarrer Weberdie Ziele heraus. Aus dem Kreis der Anwesenden waren gleich 21 Jugendliche bereit, sich ausbilden zu lassen.

Heide Aust, die auch als Geschftsfhrerin des Hessischen Basketball-Verbandes die Notwendigkeit der Jugendfrderung sehr gut beurteilen kann war begeistert: Ich habe schon gehofft, dass sich einige fr die Ausbildung melden, dass es aber gleich so viele sind, bersteigt meine Erwartungen. Marcel Becker aus Untergeis war erfreut, ein solches Angebot lasse ich mir natrlich nicht entgehen. SMOG-VorstandsmitgliedReiner Birkel lobte das Projekt und verwies darauf, dass es eine einmalige Chance darstellt, eine qualifizierte Ausbildung, die spter auch auf den Erwerb einer C-bungsleiter-Lizenz angerechnet wird, nicht in Frankfurt beim LSB oder in Grnberg beim HFV sondern direkt vor Ort zu erwerben.

Wer Interesse an dieser Ausbildung hat, sollte zwischen 14 und 20 Jahre alt sein und in der Gemeinde Neuenstein wohnen. Anmeldungen zur Ausbildung werden in der Gemeindeverwaltung Neuenstein entgegengenommen. Weitere Informationen ber den Ablauf des Projektes sind auch ber die beiden Pfarrer Weberund Zehendererhltlich

Wir freuen uns ber Ihre Meinung zu unseren Artikeln... Kommentieren Sie mit unserer Kommentar-Funktion...

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Rotenburg: 11.500 Euro Schaden durch missachtete Vorfahrt

Am Samstagabend, 7. Dezember, kam es auf der B83 zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Holztransporter einen Pkw übersah.
Rotenburg: 11.500 Euro Schaden durch missachtete Vorfahrt

Das ging ans Herz: Beeindruckende Adventsvespern mit jungen Stimmen

Der Chor der Modell- und Gesamtschule sowie das Blechbläser-Ensemble von Ulli Meiß musizierte eindrucksvoll in der vollbesetzten Bad Hersfelder Stadtkirche.
Das ging ans Herz: Beeindruckende Adventsvespern mit jungen Stimmen

Niederaula: 500 Euro Schaden durch Vandalismus an Gesamtschule

In der Nacht von gestern, 7., auf heute, 8. Dezember, schlugen drei Täter ein Loch in eine Glastür an der Gesamtschule Niederaula.
Niederaula: 500 Euro Schaden durch Vandalismus an Gesamtschule

Die Gewinner der Lions-Adventskalender am 8. Dezember 2019

Die Gewinn-Nummern für Sonntag, 8. Dezember.
Die Gewinner der Lions-Adventskalender am 8. Dezember 2019

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.