Ausgefuchste Angebote

Alheimer Gewerbeverein startet mit Sonderseiten-AktionAlheim. Zusehen, wie die Kunden wegrennen von wegen. Die Mitglieder des Gewerbevereins A

Alheimer Gewerbeverein startet mit Sonderseiten-Aktion

Alheim. Zusehen, wie die Kunden wegrennen von wegen. Die Mitglieder des Gewerbevereins Alheim krempeln die rmel hoch und zeigen Initiative. Jeden ersten Sonntag im Monat prsentieren sich die Gewerbetreibenden auf der Sonderseite Alheim hats im KREISANZEIGER. Dort gibt es neben jeder Menge Angeboten einen exklusiven Fuchs-Tipp und ein Unternehmen aus dem Verein stellt sich vor.

Gegenseitig beraten

Am 29.10.1997 gegrndet, besteht der Gewerbeverein aus zirka 60 Mitgliedern, die sich gegenseitig beraten und untersttzen. Des Weiteren organisiert der Verein Gewerbeschauen. Die nchste ist fr das Frhjahr 2009 vorgesehen. Seit dem vergangenen Jahr treffen sich die Mitglieder in zweimonatigem Abstand zu einem gemtlichen Erfahrungsaustausch an wechselnden Orten.

Der heutige Vorstand besteht aus den Beisitzern Aribert Kirch, Karl-Heinz Stckrad, Harald Vckel, Georg Ldtke, Schriftfhrer Fritz Aschenbrenner, Kassierer Wilfried Stolz, 2. Vorsitzendem Ralf Pfetzing und 1.Vorsitzendem Lothar Schfer. Gemeinsam haben sie den Alheimer Gewerbegutschein eingefhrt, der bei vielen Mitgliedern zu erwerben und bei allen Mitgliedern einlsbar ist.

Gewerbetreibende sind herzlich zu unserem Treffen eingeladen, um den regen Austausch mal selbst mitzuerleben, sagt Lothar Schfer. Das nchste Treffen findet am 3. April in den Rumen von Elektro-Kirchner, Auf der Welle in Heinebach, ab 19.30 Uhr statt. Die Jahreshauptversammlung des Gewerbevereins folgt 14 Tage spter, am 17. April, ab 20.00 Uhr im Brgerhaus Heinebach. (sbe)

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Gruppe verletzt 17-Jährigen in Rotenburg und verschwindet in der Nacht

Aus einem Wortgefecht wurde eine körperliche Auseinandersetzung. Nun sucht die Polizei Zeugen für die Tat.
Gruppe verletzt 17-Jährigen in Rotenburg und verschwindet in der Nacht

Die Geschichte von Emil wird auf der Bühne gelebt

Musicalkomponist Marc Schubring im Gespräch über „Emil und die Detektive" bei den "Bad Hersfelder Festspielen".
Die Geschichte von Emil wird auf der Bühne gelebt

Trunkenheitsfahrt: 31-Jähriger mit 2 Promille unterwegs

Am Samstag fiel in Bebra um 00.25 Uhr ein polnischer Autofahrer in einer Polizeikontrolle auf. Dieser stand mit über zwei Promille unter erheblichem Alkoholeinfluss.
Trunkenheitsfahrt: 31-Jähriger mit 2 Promille unterwegs

Hersfelder Straße: Verkehrsunfallflucht mit Sachschaden

 Am Freitag kam es gegen 10.20 Uhr in der Hersfelder Straße auf dem Parkplatz des Lidl-Marktes in Bebra zu einem Verkehrsunfall mit Sachschaden.
Hersfelder Straße: Verkehrsunfallflucht mit Sachschaden

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.