Auszählung der Kommunalwahl läuft

+

Nach dem Schließen der Wahllokale um 18 Uhr wird eifrig gezählt; erste Ergebnisse liegen vor

Waldhessen. Punkt 18 Uhr schlossen überall in Hessen die Wahllokale und die Auszählung der Stimmen begann. Allerdings werden heute nur die Listenstimmen ausgezählt, deshlab werden heute noch keine vorläufigen Ergebnisse vorliegen, sondern lediglich Trendergebnisse. Gute Nachrichten gab es aber schon vorab: Wahlforscher beobachteten landesweit eine gestiegende Wahlbeteiligung.

Am schnellsten ausgezählt hat in Waldhessen die Gemeinde Neuenstein. Um 18.40 Uhr lag das Ergebnis vor: 60,4% für die CDU, 39,6 %.

Weitere Ergebnisse:

Cornberg: SPD: 49,4%, CBL: 32,2%, CDU: 18,4%

Ronshausen: CDU: 35,7%, SPD: 35,0%, WGR: 19,4%, FDP: 9,9%

Nentershausen: SPD: 63,5%, CDU: 36,5%

Schenklengsfeld: Die Bürgerliste: 50,9%, SPD: 49,1%

Friedewald: SPD: 53,2%, OL: 46,8%

Wildeck:SPD: 44,2%, CDU: 22,1%, FWG: 24,3%, Grüne: 4,8%, FDP: 4,6%

Philippsthal: SPD: 49,5%, FWG: 33%, CDU: 17,4%

Breitenbach a. H.: BFH: 55,0%, SPD: 45,0%

Haunetal: CDU: 35,4%, GfH: 34,9%, SPD: 29,8%

Kirchheim: SPD: 59,5%, CDU: 40,5%

Alheim: SPD: 49,9%, CDU: 34,3%, FDP: 15,8%

Ludwigsau: SPD: 56,8%, BFL: 42,6%, FDP: 0,6%

Bebra: SPD: 36,5%, CDU: 30,4%, Gemeinsam für Bebra: 17,0%, FWG: 11,1%, FDP: 3,2%, BFB: 1,9%

Bad Hersfeld: SPD: 30,5%, CDU: 21,9%, FDP: 11,1%, UBH: 10,2%, Grüne: 8,3%, NBL: 7,3%, FWG: 6,3%, Linke: 4,4%

Hohenroda: FWH: 37,1%, SPD: 36,6%, CDU: 15,0%, FDP: 11,3%

Niederaula: BLN: 41,4%, SPD: 40,4%, CDU: 16,0%, Grüne: 2,2%

Rotenburg: CDU: 39,8%, SPD: 32,5%, UBR: 23,6%, FDP: 4,1%

Heringen: WGH: 42,9%, SPD: 31,5%, GfH: 13,5%, CDU: 12,1%

Bei den drei Bürgermeisterwahlen gab es folgende Endergebnisse:

Kirchheim:Manfred Koch: 75,0%

Oberaula: Klaus Wagner: 75,5%

Heringen: Hans Ries: 45,4%, Daniel Iliev: 39,4%, Björn Schäfer: 8,9%, Claudia Kalla: 6,3%

Hans Ries und Daniel Iliev werden nun in einer Stichwahl gegeneinander antreten.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Corona-Tests für alle

Teststation eröffnet in Bad Hersfeld.
Corona-Tests für alle

Pro und Contra: Strafmündigkeit mit 12 Jahren 

KA-Mit­arbeiter Rick Fröhnert und ­Julia Fernau haben ein Pro- und Kontrakommentar geschrieben.
Pro und Contra: Strafmündigkeit mit 12 Jahren 

Schluss mit Gratis

Bad Hersfeld. Bernd Böhle ist für die Abschaffung der Festspielfreikarten für Stadtverordnete
Schluss mit Gratis

Neubau EDEKA-Markt kann kommen

Die Baugenehmigung für den Lebensmittelmarkt am Rechberg-Gelände ist da.
Neubau EDEKA-Markt kann kommen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.