Auto beschädigt – Zeugen gesucht!

+
Aktuelle Polizeimeldungen. Foto: nh

Bebra/Rotenburg/Süß. Das Auto einer 32-jährigen Nentershäuserin wurde zwischen Samstag 29. Dezember, 19 Uhr und Sonntag, 30. Dezember, 10.30 Uhr,

Bebra/Rotenburg/Süß. Das Auto einer 32-jährigen Nentershäuserin wurde zwischen Samstag 29. Dezember, 19 Uhr und Sonntag, 30. Dezember, 10.30 Uhr, am hinteren Stoßfänger beschädigt. Die Fahrerin bemerkte es am Sonntagmorgen.

Nach ihren Angaben hatte sie ihren Opel im Tatzeitraum auf dem Parkplatz eines Schnellrestaurants in Bebra, in der Breitenstrasse in Rotenburg und in Nentershausen-Süß geparkt. Der Unfallverursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um denSchaden zu kümmern und seine Personalien zu hinterlassen.

Am Pkw entstand ein Sachschaden in Höhe von 750 Euro. Ein Ermittlungsverfahren wegen Verkehrsunfallflucht wurde eingeleitet. Zeugen des Vorfalles werden gebeten, sich unter Telefon 06623/937-0 bei der Polizei zu melden.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Fetzige Einlagen und volle Ränge bei Sport & Show in Rotenburg

Fetzige Einlagen und volle Ränge bei Sport & Show in Rotenburg

Frau im Bahnhof Bebra sexuell belästigt

Der Täter konnte schnell gefasst werden.
Frau im Bahnhof Bebra sexuell belästigt

PKW-Fahrer aus Hohenroda kracht betrunken in Gegenverkehr und verletzt junge Frau

Ein Strafverfahren wegen Straßenverkehrsgefährdung hat die Polizei gegen einen PKW-Fahrer aus Hohenroda eingeleitet. Er krachte  betrunken und unkontrolliert in den …
PKW-Fahrer aus Hohenroda kracht betrunken in Gegenverkehr und verletzt junge Frau

Verkehrsunfallflucht in Bad Hersfeld: Polizei ermittelt Tatverdächtigen und sucht weitere Zeugen

Noch während der Unfallaufnahme konnte ein Tatverdächtiger ohne Führerschein, der seinen Pkw links neben der Geschädigte parkte, ermittelt werden. Am Pkw des Mannes …
Verkehrsunfallflucht in Bad Hersfeld: Polizei ermittelt Tatverdächtigen und sucht weitere Zeugen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.