Mit Pkw auf der Autobahn überschlagen

Crash auf A7: Heimreise vom Weihnachtsurlaub endete im FlutgrabenA7. Am Dienstagmittag kam es auf der A7 zwischen dem Hattenbacher Dreieck und Kirchhe

Crash auf A7: Heimreise vom Weihnachtsurlaub endete im Flutgraben

A7.Am Dienstagmittag kam es auf der A7 zwischen dem Hattenbacher Dreieck und Kirchheim in Fahrtrichtung Kassel gegen 13 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall.

Der Fahrer eines mit fnf Personen und einem Hund besetzten VW-Golf aus dem Kreis Soltau Fallingborstel verlor, vermutlich nach der Berhrung mit einem andern Fahrzeug, die Kontrolle ber sein Fahrzeug, kam nach rechts von der Fahrbahn ab, schleuderte in einen Flutgraben und berschlug sich. Glck im Unglck hatten die Insassen, keiner wurde bei dem Unfall verletzt.

Die Insassen kamen von einem Weihnachtsbesuch aus Nrnberg und waren auf der Heimfahrt. ber die Unfallursache konnten noch keine genauen Angaben gemacht werden. Zur Unfallstelle waren zwei Rettungswagen und die Feuerwehr aus Kirchheim alarmiert.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Bebra: Unbekannte brechen in Bürocontainer ein

Im Wittichweg brachen in der Zeit von Freitag bis Montag Unbekannte in einen Container ein - die Polizei bittet um Hinweise.
Bebra: Unbekannte brechen in Bürocontainer ein

„Zaungäste“ bei den Kitas in Bad Hersfeld noch bis Gründonnerstag

Der gute Zweck: Waffeln, Muffins und Kekse werden an die Zäune gehängt
„Zaungäste“ bei den Kitas in Bad Hersfeld noch bis Gründonnerstag

Schütze mit Luftdruckgewehr unterwegs?

Ein Unbekannter schoss auf die Scheibe eines Einfamilienhauses in Alheim.
Schütze mit Luftdruckgewehr unterwegs?

Asbach: Akku fing beim Aufladen Feuer

Hauseigentümer konnte Feuer in Scheune selbst löschen
Asbach: Akku fing beim Aufladen Feuer

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.