Pkw an Autobahnabfahrt völlig ausgebrannt

+

Am Kirchheimer Dreieck: Audifahrer aus Leipzig entging nur knapp einem Unglück

Kirchheim. Glück im Unglück hatte am Sonntagabend gegen 18.45 Uhr ein Autofahrer (55) aus Sachsen. Der Mann befuhr mit seinem Fahrzeug, einem Audi die A4, in Fahrtrichtung Westen. Aufgrund des stockenden Verkehrs, der durch die Pendler aus dem Osten jeden Sonntag am Kirchheimer Dreieck verursacht wird, kam es vermutlich zu einem Motorschaden. Autofahrer machten den Audifahrer auf das qualmende Fahrzeug aufmerksam.

Der Fahrer verließ am Kirchheimer Dreieck die Autobahn, um nach dem Schaden zu sehen. Bereits in der Abfahrt schlugen plötzlich Flammen aus dem Motorraum. Der Fahrer wollte das Fahrzeug noch nach rechts auf eine scheinbare Wiese lenken, merkte aber im letzten Moment, das die Wiese noch von einem zwei Meter tiefen Flutgraben von der Abfahrt getrennt war. Nur durch eine Notbremsung konnte der Fahrer verhindern, dass der Audi A4 in den Flutgraben stürzte und möglicherweise der Fahrer im Fahrzeug eingeschlossen wurde. Beim Eintreffen der Feuerwehr stand der Audi bereits im Vollbrand.

Der Fahrer hatte vorher sein Fahrzeug noch rechtzeitig verlassen. Während der Löscharbeiten mussten Auf- und Abfahrt zur A7 in Fahrtrichtung Süden gesperrt werden. Über die Höhe des Sachschadens konnten noch keine Angaben gemacht werden, am Audi entstand wirtschaftlicher Totalschaden.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Rosenmontagsumzug und Rathaussturm: Obersuherl Carneval Verein feierte 50-jähriges Bestehen

Eine Bildergalerie zu den kunterbunten Feierlichkeiten gibt es in diesem Artikel
Rosenmontagsumzug und Rathaussturm: Obersuherl Carneval Verein feierte 50-jähriges Bestehen

Linienbus kommt von Fahrbahn ab und rutscht in Flutgraben

Die Fahrgäste blieben unverletzt, während die Kraftstofftanks des Busses beschädigt wurden und Dieselkraftstoff in das Erdreich lief.
Linienbus kommt von Fahrbahn ab und rutscht in Flutgraben

Fahrerflucht nach Parkrempler in Bad Hersfeld

Die Polizei sucht den Verursacher eines Schadens, der in der Homberger Straße entstanden war.
Fahrerflucht nach Parkrempler in Bad Hersfeld

Der KA verlost exklusiv 5 Shiregreen-Alben 

Persönlich und poetisch ist das neue Album "Fifty Days On The Road" von Shiregreen. Am 7. März spielt die Band ein Release-Konzert in Rotenburg.
Der KA verlost exklusiv 5 Shiregreen-Alben 

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.