BMW in Autobahnausfahrt ausgebrannt

1 von 4
2 von 4
3 von 4
4 von 4

Der Fahrer konnte gerade noch rechtzeitig von der Autobahn abfahren.

Niederaula. Ein technischer Defekt war wahrscheinlich die Ursache eines Fahrzeugbrands am Sonntagabend. gegen 20 Uhr befuhr der Fahrer eines mit fünf Personen besetzten BMW die A7 in Richtung Süden. Unmittelbar vor der Abfahrt Niederaula bemerkte der Fahrer, dass er nicht mehr richtig Bremsen konnte und verließ die Autobahn. Bereits im Abfahrtsbereich begann der BMW aus bisher ungeklärter Ursache zu brennen. Der Fahrer stoppte das Fahrzeug und alle Insassen konnten den BMW noch rechtzeitig und unverletzt verlassen. Beim Eintreffen der Feuerwehr aus Niederaula stand der BMW bereits im Vollbrand. Mit mehreren Rohren und Löschschaum bekamen die Feuerwehrleute das Feuer schnell unter Kontrolle und konnten sogar noch einige Gepäckstücke aus dem Kofferraum in Sicherheit bringen. Das Gepäck im Fahrgastraum wurde jedoch ein Raub der Flammen. Ausgelaufene Betriebsstoffe wurden von der Feuerwehr mit Ölbindemittel abgestreut. Während der Löscharbeiten wurde die Anschlussstelle Niederaula in Richtung Süden voll gesperrt. Am Fahrzeug entstand wirtschaftlicher Totalschaden.

Rubriklistenbild: © TVnews-Hessen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Wenn das eigene Überleben zu einem Kampf wird - 38-Jährige mit Darmkrebs im Endstadium

Spendenaufruf für krebskranke Mutter aus Rotenburg - finanzielle Unterstützung hilft, damit Mutter und Kinder gemeinsam noch etwas mehr Zeit verbringen können.
Wenn das eigene Überleben zu einem Kampf wird - 38-Jährige mit Darmkrebs im Endstadium

K+S: Maulkorb für Dr. Walter Hölzel

Das Landgericht Hamburg hat heute dem Vorsitzenden von WWA, Dr. Walter Hölzel untersagt, falsche Behauptungen zum Vier-Phasen-Plan zu verbreiten.
K+S: Maulkorb für Dr. Walter Hölzel

DRK Obersuhl: Im Katastrophenfall gut gerüstet

Obersuhl. Was lange währt, wird endlich gut, dachten sich die Helfer des Ortsvereins Obersuhl, als sie das letzte Material vom Land Hessen in Frankfu
DRK Obersuhl: Im Katastrophenfall gut gerüstet

16 Steuerfachangestellte der Modellschule Obersberg freigesprochen

Bad Hersfeld/Petersberg. Wie in den vergangenen Jahren lud auch in diesem Jahr die Steuerberaterkammer Hessen die Absolventen der Modellschule Obersbe
16 Steuerfachangestellte der Modellschule Obersberg freigesprochen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.