B27 bei Bebra: Sperrungen zur Fahrbahndeckenerneuerung ab 9. Mai 

Die B 27 zwischen Bebra-Asmushausen und Rautenhausen wird ab 9. Mai saniert

Bebra. Die B 27 zwischen Bebra-Asmushausen und Rautenhausen wird ab 9. Mai saniert. Die Fahrbahndecke wird abgefräst und samt Binderschicht erneuert. Auch die Verbindung zur K 73 wird saniert. Die Arbeiten dauern insgesamt voraussichtlich bis 16.6.2017. Die Baulänge beträgt rund zwei Kilometer. Die Kosten belaufen sich auf rund 630.000 Euro. Kostenträger ist der Bund.

Im Zuge der Arbeiten kommt es zu verschieden Sperrungen: Ab 9.5.2017 ist die B 27 zwischen Asmushausen und Rautenhausen in jede Fahrtrichtung einspurig. Der Verkehr wird durch Ampeln geregelt. Voraussichtlich ab Freitagnachmittag, 9.6. bis Sonntagabend, 11.6.2017 ist die B 27 zum Aufbringen der neuen Asphaltschicht voll gesperrt. Der Verkehr wird über die K 73 umgeleitet. Voraussichtlich vom 12.6. bis 16.6.2017 ist der Zubringer zur K 73 voll gesperrt. Die Umleitung verläuft über Asmushausen.

Zur Instandhaltung des Streckenabschnitts gehört auch die Sanierung und Verstärkung der B 27-Brücke über den Holzbach bei Asmushausen. Die Arbeiten erfolgen ab 2018.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Unfall mit vier verletzten Personen auf der A 4

Auf der A 4 zwischen Friedewald und Hönebach ereignete sich am frühen Donnerstagabend ein Unfall zwischen zwei Autos.
Unfall mit vier verletzten Personen auf der A 4

BMW von Grundstück in Hillartshausen gestohlen

Die Polizei bittet um Hilfe aus der Bevölkerung. Der Wagen wurde am Mittwochabend gestohlen.
BMW von Grundstück in Hillartshausen gestohlen

Unfall Schenklengsfeld: 18-Jährige prallt gegen Baum 

Der Unfall ereignete sich auf der Landesstraße 3341.
Unfall Schenklengsfeld: 18-Jährige prallt gegen Baum 

Unachtsamkeit: Sattelzug auf A7 bei Niederaula geschleudert und umgekippt

Donnerstagmorgen: Ein 53-jähriger Sattelzugfahrer kam erst auf der Bankette am Fahrbandrand zum Stehen.
Unachtsamkeit: Sattelzug auf A7 bei Niederaula geschleudert und umgekippt

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.