Baby-Glück: Shkodran Mustafi zum zweiten Mal Vater

Shkodran Mustafi hält seinen neugeborenen Sohn auf demArm. Foto: Facebook

Heimliche Schwangerschaft: Der Fußballstar aus Bebra verkündet die Geburt seines Sohnes.

Bebra/London. Großes Baby-Glück bei Fußballprofi Shkodran Mustafi: Der waldhessische Star gab vor Redaktionsschluss die Geburt seines zweiten Kindes bekannt. Sichtlich glücklich und voller stolz postete er auf der Plattform Facebook ein Foto, auf dem er seinen Neugeborenen im Arm hält und ihn als neues Familienmitglied vorstellt: „Ich bin glücklich, Euch die Geburt unseres Sohnes verkünden zu dürfen. Es ist immer wieder ein besonderes Gefühl, ein neues Familienmitglied begrüßen zu können“.

Wie man aus den Kommentaren der Social Media Gemeinschaft entnehmen konnte, waren die Fans von dem Nachwuchs positiv überrascht, denn der Bebraner und seine Frau Vjosa Kaba hielten die Schwangerschaft bis zum Schluss geheim. Im Sommer 2017 wurde das Paar zum ersten Mal Eltern, ein kleines Mädchen erblickte das Licht der Welt. Die Geburt ihres ersten Kindes war knapp ein Jahr nach ihrer Hochzeit.

Shkodran Mustafi ist aktuell beim FC Arsenal unter Vertrag. Der 26-jährige mit albanischen Wurzeln wurde im Jahr 2014 in Waldhessen als WM-Held gefeiert, als die Deutsche Nationalelf den Pott von Brasilien nach Hause brachte.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Vielseitiger Charakter: Andrés Mendez im Strandkorb-Geplauder

im Strandkorb spricht Andrés Mendez über seine Rollen in "Shakespeare in Love" und "Nipple Jesus"
Vielseitiger Charakter: Andrés Mendez im Strandkorb-Geplauder

Echte Premiumqualität: Trainieren im Fitnesspark Bebra

Beste Bedingungen: Der Fitnesspark in Bebra bietet den Kunden viele Vorteile
Echte Premiumqualität: Trainieren im Fitnesspark Bebra

Top in Sachen Service - Auszeichnungen für Grillfürst Bad Hersfeld

Der Grillfachhandel der Region wurde mehrfach für seinen tollen Kundenservice ausgezeichnet.
Top in Sachen Service - Auszeichnungen für Grillfürst Bad Hersfeld

Zoff um Straßenbeiträge in Heringen

Die Stadt verschickt offenbar fehlerhafte Zahlungsbescheide an die Bürger.
Zoff um Straßenbeiträge in Heringen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.