Bagger stürzte Böschung runter, Fahrer leicht verletzt...

Bad Hersfeld. Der Fußgängerweg von der Lambertstraße zur Goethestraße in Bad Hersfeld wird zurzeit grundlegend saniert und ausgebaut. Bei Erdarbei

Bad Hersfeld.Der Fußgängerweg von der Lambertstraße zur Goethestraße in Bad Hersfeld wird zurzeit grundlegend saniert und ausgebaut. Bei Erdarbeiten an einer Böschung stürzte dabei ein Bagger der Firma Bomhardt aus Waldkappel eine Böschung hinab. Der ca. 54-jährige Baggerführer wurde leicht verletzt und im Führerhaus eingeschlossen.

Die Feuerwehr Bad Hersfeld rückte mit der Dienstgruppe aus, befreite den Baggerführer, stabilisierte den Bagger und fing auslaufendes Dieselöl auf. Der verletzte Baggerführer wurde mit einem Rettungstransportwagen des Roten Kreuzes zur weiteren Versorgung ins Klinikum nach Bad Hersfeld gebracht.

Zur Bergung wird wohl ein größerer Kran benötigt, der das Gerät von der Böschung heben muss.

Fotos von Gerhard Manns:

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

13. Dezember: Die Gewinner der Lions-Adventskalender

Das sind die Gewinn-Nummern für Freitag, 13. Dezember
13. Dezember: Die Gewinner der Lions-Adventskalender

8000 Euro Sachschaden - Pkw kommt von Fahrbahn ab

Vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit kam ein Pkw-Fahrer von der Fahrbahn ab, überfuhr zwei Verkehrsinseln und kollidierte mit der Schutzplanke.
8000 Euro Sachschaden - Pkw kommt von Fahrbahn ab

DKMS-Typisierungsaktion an der MSO: Paul ein zweites Leben schenken

Ein junger Mann aus Bad Hersfeld ist an Aplastischer Anämie erkrankt. An der Modellschule Obersberg findet deshalb am kommenden Montag eine Typisierungsaktion der "DKMS" …
DKMS-Typisierungsaktion an der MSO: Paul ein zweites Leben schenken

12. Dezember: Die Gewinner der Lions-Adventskalender

Die Gewinn-Nummern für Donnerstag, 12. Dezember
12. Dezember: Die Gewinner der Lions-Adventskalender

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.