Bankverein Bebra ehrt langjährige Mitglieder auf der Generalversammlung

Bebra. Die 103. Generalversammlung am 1. August 2012 eröffnete der Aufsichtsratsvorsitzende Reinhard Seifert und begrüßte die anwesenden Mitglieder

Bebra.Die 103. Generalversammlung am 1. August 2012 eröffnete der Aufsichtsratsvorsitzende Reinhard Seifert und begrüßte die anwesenden Mitglieder, Kunden und Ehrengäste.

Im Anschluss daran berichteten die Vorstandsmitglieder Wilfried Stolz und Hans-Georg Germeroth über die allgemeine volkswirtschaftliche Entwicklung und die Entwicklung der Bank im Jahr 2011. Zudem gaben sie einen Ausblick auf das laufende Geschäftsjahr.

Die Bilanzsumme, so erklärt Germeroth, hat sich um rund 592.000 Euro oder 0,3 Prozent auf 196,8 Mio. Euro verringert. Die von den Vergleichswerten auf Verbandsebene abweichende Entwicklung ist auf den Rückgang der Kundenbestände zurückzuführen. Die Forderungen an Banken sind um 1,1 Mio. Euro auf 33,7 Mio. Euro angestiegen. Zusammen mit den Barreserven in Höhe von 5,3 Mio. Euro ergeben sich rund 39 Mio. Euro.

Die Forderungen an Kunden haben sich im Geschäftsjahr um 1,6 Mio. Euro verringert, sie betragen 92,1 Mio. Euro. Die Wertpapieranlagen haben sich im Vergleich zum Vorjahr geringfügig um 529.000 Euro auf 57,6 Mio. Euro vermindert. Die Beteiligungen bei unserer Zentralbank und unseren Verbundpartnern betragen unverändert 4,6 Mio. Euro.

Die Sachanlagen haben sich im Wesentlichen durch die Neugestaltung unserer Geschäftsstelle Alheim  um  729.000 Euro und Investitionen in die SB Technik von 78.000 Euro auf 2,2 Mio. Euro erhöht. Ein Großteil des Umbaus wurde mit ortsansässigen Firmen abgewickelt.

Das Passivgeschäft war im Geschäftsjahr 2011 durch Rückgänge bei den Spareinlagen und den anderen Einlagen gekennzeichnet. Die Verbindlichkeiten gegenüber Kunden haben sich um 4,3 Mio. Euro auf insgesamt 161,4 Mio. Euro reduziert. Dennoch liegt deren Anteil an der Bilanzsumme mit 82 Prozent weiterhin über dem Verbandsdurchschnitt von 76,3 Prozent.

Der Bankverein Bebra eG ist der Sicherungseinrichtung des Bundesverbandes der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken angeschlossen, die aus Garantiefonds und Garantieverbund besteht. Hiernach sind alle Kundeneinlagen zu 100 Prozent in jeder Höhe abgesichert.

Die Verbindlichkeiten gegenüber Kreditinstituten in Höhe von 16 Mio. Euro blieben fast unverändert.

Ende 2011 hatte die Bank 5.045 Mitglieder mit 50.827 Geschäftsanteilen, woraus sich das Geschäftsguthaben von 2 Mio. 591.000 Euro ergibt.

Das Betriebsergebnis vor Bewertung in Höhe von 2 Mio. 91.000 Euro liegt damit unter dem Durchschnitt vergleichbarer Genossenschaften in unserem Verbandsgebiet. Unter Berücksichtigung der sonstigen Erträge und Aufwendungen, den Abschreibungen auf Sachanlagen, sowie den Steuern und den übrigen Aufwendungen wird ein Jahresüberschuss in Höhe von 358.000 Euro ausgewiesen.

SpendenAus dem Zweckertrag des Gewinnsparens wurden in 2011 insgesamt 32.000 Euro an gemeinnützige  Institutionen und Vereine, hier in erster Linie an ortsansässige Sportvereine, verteilt.

DividendeFür das Geschäftsjahr 2011 wurde eine weit über dem Marktzins liegende Dividendenausschüttung in Höhe von 6,5 Prozent beschlossen. Dies sind 156.974,45 Euro, welche am 3. August 2012 an die Mitglieder ausgeschüttet werden.

AufsichtsratDie turnusgemäß aus dem Aufsichtsrat ausscheidenden Mitglieder Matthias Kaiser aus Bebra und Bernd Schorch aus Gerstungen, wurden von der Versammlung für eine weitere Periode wieder gewählt.

Dem Aufsichtsrat und dem Vorstand wurde aus den Reihen der Versammlung einstimmig Entlastung erteilt.

MitliederehrungDie Ehrung langjähriger Mitglieder wurde durch den Vorstand vorgenommen.

Für 60-jährige Mitgliedschaft:Heinrich Grützner, AlheimLeonhard Strube, Alheim

Für 50-jährige Mitgliedschaft:Heinz Rabe, SontraHerbert Witzel, SontraJohannes Mordt, RotenburgHeinrich Schäfer, AlheimHorst Bingemann, AlheimRichard Brassel, AlheimNorbert Grisse, BaunatalGünther Kliebisch, AlheimHans Bickel, AlheimKarl Werner, AlheimFriedhelm Schmauch, AlheimLudwig Pfützenreuter, SontraGerhard Schäfer, SontraFriedel Lingner, SontraReinhold Schweinsberg, CornbergPaul Nikolaus Rehs, RotenburgHildegard Kossowski, BebraWaldemar Becker, BebraGeorg Brehm, BebraHartmut Hieronymus, BebraHans Bauer, AlheimErich Brack, AlheimGeorg Bechstein, AlheimErwin Riemenschneider, AlheimHeinrich Fromm, AlheimWerner Putzke, AlheimGeorg Aubel, MorschenAlfred Groh, MorschenHeinrich Hördemann, MelsungenAnni Stückrad, AlheimKarl Triebstein, Wildeck

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Böschungsbrand legte Zugverkehr Lahm

Die Bahnstrecke zwischen Eisenach und Bebra war am Dienstag stundenlang gesperrt.
Böschungsbrand legte Zugverkehr Lahm

Fotogalerie: Vulcano Race und Battle

Hobbysportler auf dem Weg zum Gipfel.
Fotogalerie: Vulcano Race und Battle

Hinterachse nach Reifenplatzer in Brand

Engagement bewiesen: Ein Lkw-Fahrer hielt an, eilte zum brennenden Lastzug und verhinderte mit seinem Einsatz einen Vollbrand.
Hinterachse nach Reifenplatzer in Brand

Abend der Rhythmen: „Die Geschichte vom Soldaten“ begeisterte das Publikum

Cush Jung, Hardy Punzel und Karla Sengteller lasen die „Geschichte vom Soldaten“ in der Stiftsruine. Die musikalische Leitung hatte Sebastian Bethge.
Abend der Rhythmen: „Die Geschichte vom Soldaten“ begeisterte das Publikum

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.