Baumarkt für Rotenburg

+
Torben Schäfer von der MER (li.) und Bürgermeister Christian Grunwald wünschen sich schon lange einen Baumarkt in Rotenburg.

"Werkers Welt" zieht ins ehemalige "Deco Domus" ein.

Rotenburg. Gute Neuigkeiten für Rotenburg: Mit „Werkers Welt“ wird sich ein Baumarkt in der Stadt ansiedeln. Ein solcher fehlte in der Fuldastadt schon lange. Vor gut einem Jahr musste der Raumausstatter „Deco Domus“ in Rotenburg schließen, als sich die Inhaber Rainer und Bettina Knierim in den Ruhestand verabschiedeten.

Nun hat das leerstehende Gebäude einen neuen Besitzer: Die Firma Zugreif Heimwerkermärkte mit Sitz in Korbach betreibt Baumärkte in Korbach, Wolfhagen und Homberg unter der Marke „Werkers Welt“ – und bald auch in Rotenburg. Nach dem Umbau sollen bereits Ende des Jahres die ers-ten Verkaufsflächen eröffnet werden, bevor im Frühjahr dann das volle Sortiment angeboten wird. Neben Werkzeugen und Eisenwaren sowie Farben und Baustoffen bietet der Baumarkt eine Gartenabteilung, Sanitär, Elektro und Haushaltswaren. Sehr erfreut über die Ansiedlung zeigten sich Torben Schäfer, Leiter der Marketing- und Entwicklungsgesellschaft Rotenburg (MER) und Bürgermeister Christian Grunwald. „Wir sind sehr froh, dass wir das Unternehmen an diesen Standort bekommen haben“, sagt Schäfer. „Seitens der MER und der Stadt haben wir dabei natürlich mitgeholfen.“

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Brennender Sattelzug zwischen Kirchheim und Bad Hersfeld-West

Durch Einsatz des Feuerlöschers verhinderte ein Kollege größeren Schaden
Brennender Sattelzug zwischen Kirchheim und Bad Hersfeld-West

Rentner verursachte in Bad Hersfeld zwei Verkehrsunfälle hintereinander

Die Polizei ließ den desorientierten Mann in die Klinik einliefern.
Rentner verursachte in Bad Hersfeld zwei Verkehrsunfälle hintereinander

Bombastische Stimmung beim 2. Haune Rock in Odensachsen

Es wurde getanzt, gefeiert und abgerockt: Die Stimmung auf dem Haune Rock hätte nicht besser sein können. Bei uns gibt es dazu die große Bildergalerie.
Bombastische Stimmung beim 2. Haune Rock in Odensachsen

53-Jähriger verursachte Unfall und flüchtete - einen Führerschein besaß er nicht

Mann aus Bebra rammte parkenden Wagen und machte sich davon - Zeugen informierten die Polizei
53-Jähriger verursachte Unfall und flüchtete - einen Führerschein besaß er nicht

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.