Bauwagen für Bebraner Ranger

+
Die Ranger vor ihrem neuen Domizil: (von links) Günther Hobert, Wolfgang Engel und Jürgen Rieger.

Neue Anlaufstelle für die Ranger am Breitenbacher See

Bebra.  Seit Mittwoch haben die Ranger einen Bauwagen am Breitenbacher See, der als Informations- und Anlaufstelle für interessierte Besucher sowie als Schutzhütte für die Ranger selbst dienen soll. Bis Ende des Jahres sollen an dem Bauwagen Informationstafeln zur einheimischen Flora und Fauna angebracht werden, um die Ranger bei der Aufklärung zusätzlich zu unterstützen. Die Tafeln sollen Besuchern des Sees dabei helfen, Pflanzen und Tiere einfacher zu identifizieren und Auskunft darüber geben, welche Pflanzen gerade blühen und auf giftige Pflanzen aufmerksam machen. Des Weiteren soll dadurch der Respekt vor der Natur weiter verstärkt werden. Für den Bauwagen wird es keine konkreten Öffnungszeiten geben. „Wenn die Tür des Bauwagens offen steht, dann ist einer von uns da und dann darf auch gerne ‚Hallo‘ gesagt werden“, erläutert Jürgen Rieger. Die Ranger sind bereit, alle eventuell aufkommenden Fragen, so gut es geht, zu beantworten und zusätzlich aufzuklären. Der Bauwagen steht in der Nähe des Vereinshauses des Angelvereins und in der Nähe der Stelle, wo in Zukunft eine neue Bootseinlassstelle geplant ist. Diese soll lokalen Rettungsdiensten erlauben, abseits des Trubels am Badestand, Rettungsboote im Ernstfall ins Wasser zu lassen.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Rote Telephone-Box als Symbol der Freundschaft

Der Malmesbury-Platz in Bad Hersfeld wurde am Mittwoch feierlich eingeweiht. Eine britische Telefonzelle soll das Symbol der Kommunikation und der Freundschaft zwischen …
Rote Telephone-Box als Symbol der Freundschaft

Tausend schöne Dinge auf dem Dippenmarkt

Lulluskrammarkt lockt mit zahlreichen Schnäppchen in die Bad Hersfelder Innenstadt.
Tausend schöne Dinge auf dem Dippenmarkt

Landesübergreifender Kontrolltag in Hessen

Polizei, Zoll und Feldjäger der Bundeswehr kontrollierten
Landesübergreifender Kontrolltag in Hessen

Schwerer Unfall: Audifahrer überholt Lkw und prallte in BMW

Frontalcrash auf der Bundesstraße 62 Bad Hersfeld in Höhe der Fuldabrücke am Hessenstadion.
Schwerer Unfall: Audifahrer überholt Lkw und prallte in BMW

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.