Bebra: 51-jährige Bad Hersfelderin lässt Unfallwagen stehen und geht

+

Außerdem fuhr ein Sprinter-Fahrer in Rotenburg gegen eine Straßenlaterne, als er wenden wollte.

Rotenburg. Gestern Abend gegen 23.50 Uhr kam es im Bereich der Umleitung der B 83 zu einer Verkehrsunfallflucht.

Eine 51-jährige Frau aus Bad Hersfeld fuhr von Bebra kommend in Richtung Lispenhausen. In einer 90 Grad Kurve kam sie nach rechts von der Fahrbahn ab, fuhr einen Leitpfosten um und rutschte gegen einen Baum.

Im Anschluss verließ sie die Unfallstelle, ohne sich um die Unfallfolgen zu kümmern. Der Pkw blieb erheblich beschädigt an der Unfallstelle. Der Schaden am PKW beträgt circa 5.000 Euro. Der Schaden am Leitpfosten und am Baum wird auf circa 100 Euro geschätzt.

Zum Zeitpunkt des Unfalles herrschte starker Schneefall. Die Fahrbahn war komplett mit Schnee bedeckt.

Bebra. Gestern Nachmittag um 15.55 Uhr kam es zu einem Verkehrsunfallsachschaden in Bebra in der Blücherstraße 24.

Ein 33-jähriger Mann aus Bad Hersfeld hielt mit einem Sprinter zunächst in der Blücherstraße in Bebra, vor Hausnummer 24, am rechten Fahrbahnrand, um dort etwas auszuliefern. Anschließend setzte er mit dem Fahrzeug zurück, um zu wenden.

Hierbei übersah er eine hinter dem Fahrzeug befindliche Straßenlaterne und stieß dagegen. Am Fahrzeug entstand Sachschaden in Höhe von 1000 Euro und an der Straßenlaterne in Höhe von 100 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Landesübergreifender Kontrolltag in Hessen

Polizei, Zoll und Feldjäger der Bundeswehr kontrollierten
Landesübergreifender Kontrolltag in Hessen

Schwerer Unfall: Audifahrer überholt Lkw und prallte in BMW

Frontalcrash auf der Bundesstraße 62 Bad Hersfeld in Höhe der Fuldabrücke am Hessenstadion.
Schwerer Unfall: Audifahrer überholt Lkw und prallte in BMW

Ich gehe mit meiner Laterne - Lampionumzug in Bad Hersfeld

Lullusfest 2019: Mit Laternen durch die Innenstadt.
Ich gehe mit meiner Laterne - Lampionumzug in Bad Hersfeld

Feuerwehr zu brennendem PKW gerufen

Fahrzeugbrand auf A7 zum Glück nur ein technischer Defekt
Feuerwehr zu brennendem PKW gerufen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.