Stefan Pruschwitz wird neuer Chef der Stadtentwicklung Bebra

Der ehemalige kaufmännische Leiter der Bad Hersfelder Festspiele, Stefan Pruschwitz, wird neuer Geschäftsführer der Stadtentwicklung Bebra. Pruschwitz löst Stefan Knoche ab.

Bebra. Der Nachfolger für seb-Chef Stefan Koche steht fest: Stefan Pruschwitz übernimmt die Geschäftsführung bei der Stadtentwicklung GmbH Bebra.

Stefan Pruschwitz wird neuer Geschäftsführer bei der seb. Der Aufsichtsrat der GmbH hat sich in seiner Sitzung Ende Dezember für den 51-jährigen Stadtmarketing-Fachmann entschieden. Vorausgegangen war eine überregionale Ausschreibung im Oktober 2019. Er wird seine Tätigkeit zum 1. April aufnehmen.

Pruschwitz kam in Franken zur Welt und ist in Münchberg aufgewachsen. Der studierte Geograph kennt sich in der Region bereits bestens aus. So war er unter anderem kaufmännischer Leiter der Festspiele in Bad Hersfeld. Nach Stationen in Bamberg, Worms, Lüneburg und Ansbach arbeitet Pruschwitz aktuell bei der Wirtschaftsförderung der Stadt Borken und wohnt in Bad Hersfeld.

Erfreulicherweise zeichnet sich Stefan Pruschwitz nicht nur als engagierte Persönlichkeit mit bestem privaten und beruflichen Verbindungen in die Region aus, sondern bringt auch durch ein einschlägiges Studium sowie viele Jahre Berufserfahrung im Stadtmarketing das erforderliche Know-How mit, so dass der eingeschlagene Weg, mit frischen Ideen weitergeführt werden wird.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Lkw-Unfall: A4 stundenlang gesperrt

Die Bergung mit dem Schwerlastkran gestaltete sich als schwierig.
Lkw-Unfall: A4 stundenlang gesperrt

Reifenplatzer: Sattelzug schleuderte in Schutzplanke und reißt Kraftstofftank ab

300 Liter Diesel ausgelaufen – Feuerwehr streut 1.000 Meter Ölspur.
Reifenplatzer: Sattelzug schleuderte in Schutzplanke und reißt Kraftstofftank ab

Vollsperrung nach Verkehrsunfall auf A7 bei Neuenstein

Sattelzugmaschine gerät nach Reifenplatzer außer Kontrolle
Vollsperrung nach Verkehrsunfall auf A7 bei Neuenstein

Falsche Polizisten rufen in Bad Hersfeld an

Die Polizei warnt vor Betrügern, die sich in und um Bad Hersfeld am Telefon als Polizeibeamte ausgeben.
Falsche Polizisten rufen in Bad Hersfeld an

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.