Bebraer Kindergartenkinder im „Reich der Sinne“

Bebra. In das "Reich der Sinne" durften am Samstag, den 15. Juni, die Kindergartenkinder und Besucher der Kindertagesstätte Sankt Marien in

Bebra. In das "Reich der Sinne" durften am Samstag, den 15. Juni, die Kindergartenkinder und Besucher der Kindertagesstätte Sankt Marien in Bebra eintauchen. Das diesjährige Sommerfest stand unter genau diesem Motto und ließ Kinder, Familienangehörige und Freunde bei sonnigem Wetter nicht nur den Geschmackssinn durch leckeren Kuchen und Gegrilltes erproben. Das alljährliche Fest, das traditionell auch die Verabschiedung der angehenden Schulkinder beinhaltet, startete um 14 Uhr in der katholischen Kirche mit fröhlichem Gesang und einem Mini-Musical , das die Vorschulkinder einstudiert hatten: Mit vollem Körpereinsatz präsentierten sie, wie ein Senfkorn wächst und gedeiht.

Anschließend ging es auf das Gelände der Kita, wo die Erzieherinnen mit Hilfe einiger Elternteile neben liebevoll geschmückten Sitzplätzen auch bunte Spielstationen vorbereitet hatten, an denen insbesondere die Kinder gemäß dem Festmotto "Im Reich der Sinne" insbesondere fühlen und (er-)tasten durften. Dank des tollen Wetters und der fantastischen Stimmung war es ein reges Treiben auf dem Gelände der Kita und wohin man blickte, sah man fröhliche Gesichter. Besonders das Barfußlaufen durch unterschiedliche Naturmaterialien und die Eltern-Kind-Entspannungsreise mit Massagebällen fanden großen Anklang bei den Kindern und Besuchern. Auch ein Auftritt der Musikschulkinder durfte nicht fehlen. Ein fröhlicher Hexentanz wurde in passender Atmosphäre unter den Bäumen der Außenanlage aufgeführt und begeisterte Groß und Klein.

Ein festlicher Akt, die Verabschiedung der Vorschulkinder, ließ die Feier allmählich ausklingen. Kita-Leiterin Rosi Zaruba überreichte gemeinsam mit den Erzieherinnen jedem Vorschulkind ein Abschiedsgeschenk begleitet von einigen persönlichen Worten.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Rotenburg: 11.500 Euro Schaden durch missachtete Vorfahrt

Am Samstagabend, 7. Dezember, kam es auf der B83 zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Holztransporter einen Pkw übersah.
Rotenburg: 11.500 Euro Schaden durch missachtete Vorfahrt

Das ging ans Herz: Beeindruckende Adventsvespern mit jungen Stimmen

Der Chor der Modell- und Gesamtschule sowie das Blechbläser-Ensemble von Ulli Meiß musizierte eindrucksvoll in der vollbesetzten Bad Hersfelder Stadtkirche.
Das ging ans Herz: Beeindruckende Adventsvespern mit jungen Stimmen

Niederaula: 500 Euro Schaden durch Vandalismus an Gesamtschule

In der Nacht von gestern, 7., auf heute, 8. Dezember, schlugen drei Täter ein Loch in eine Glastür an der Gesamtschule Niederaula.
Niederaula: 500 Euro Schaden durch Vandalismus an Gesamtschule

Die Gewinner der Lions-Adventskalender am 8. Dezember 2019

Die Gewinn-Nummern für Sonntag, 8. Dezember.
Die Gewinner der Lions-Adventskalender am 8. Dezember 2019

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.