Beendeter Lebensabschnitt: 24 Absolventen ins Berufsleben verabschiedet

Bad Hersfeld. In der letzten Woche wurden die 24  Absolventen der mit einem Examen gekrönten dreijährigen Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpf

Bad Hersfeld.In der letzten Woche wurden die 24  Absolventen der mit einem Examen gekrönten dreijährigen Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflege/Kinderkrankenpflege im Lehrinstitut für Gesundheitsberufe am Klinikum Bad Hersfeld mit ausgezeichneten Leistungen in das nun folgende Berufsleben verabschiedet.

Die offizielle Feierstunde fand am 22. September im Lehrinstitut für Gesundheitsberufe statt. Gemeinsam mit ihren Angehörigen feierten die Auszubildenden nach den Glückwünschen durch den Geschäftsführer Martin Ködding, der 1. Kreisbeigeordneten Elke Künholz, Pflegedirektorin Karin Otto-Lange, Schulleiter Peter Renner, Betriebsrat Friedemann Kloss und "ihrer" Kursleiterin Petra Roth, den nun beendeten Lebensabschnitt, mit dem Wissen, dass es für alle am 1. Oktober mit einer Anstellung im erlernten Beruf weiter geht.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

15. Dezember: Die Gewinner der Lions-Adventskalender

Die Gewinn-Nummern für Sonntag, 15. Dezember
15. Dezember: Die Gewinner der Lions-Adventskalender

Rotenburg "pflanzt" digitale Dorflinden

Mit Fördergeldern werden in sämtlichen Ortsteilen Vorplätze mit WLAN-Technik ausgestattet.
Rotenburg "pflanzt" digitale Dorflinden

14. Dezember: Die Gewinner der Lions-Adventskalender

Das sind die Gewinner für Samstag, 14. Dezember
14. Dezember: Die Gewinner der Lions-Adventskalender

13. Dezember: Die Gewinner der Lions-Adventskalender

Das sind die Gewinn-Nummern für Freitag, 13. Dezember
13. Dezember: Die Gewinner der Lions-Adventskalender

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.