Da beißen die Fische

Rotenburg. Das die Mitglieder des Anglervereins Rotenburg/F 1928 e.V nicht nur Fische fangen können bewiesen sieben Leistungssportler aus dem Verein.

Rotenburg. Das die Mitglieder des Anglervereins Rotenburg/F 1928 e.V nicht nur Fische fangen können bewiesen sieben Leistungssportler aus dem Verein. Am vergangenen Wochenende nahmen sie an einem Turnier teil, das der Verband der Hessischer Fischer e.V. ausgeschrieben hatte. Das 13. Hallenturnier im Casting Breitensport und Turnierwurfsport der Binnenfischer fand in Willingshausen/Merzhausen statt.

Casting oder Turnierwurfsport ist ein anerkannter Leistungssport und wird von den Jugendlichen mit Leib und Seele betrieben. Bei diesen Sportarten geht es darum in bestimmten Disziplinen verschieden schwere Gewichte in vorgeschriebenen Wurfstilen aus bestimmten Entfernungen ins Ziel zu werfen. Diese Sportart erfordert ein gutes Auge, äußerste Konzentration und ein regelmäßiges Training.

In diesem Turnier wurden die Fertigkeiten im Casting-Sport Disziplin 1,3 und 4 sowie im Turnierwurfsport der Binnenfischer abverlangt. Die Wettkämpfe wurden unter Beachtung der ICW (Internationalen Casting Wettkampfbestimmung) und den RTB (Regeln Turnierwurfsport der Binnenfischer) ausgeführt. Angemeldet hatten sich 10 Mannschaften mit 34 Caster aus ganz Hessen.

Unter der Leitung der beiden Jugendwarte Florian Deiss und Wolfgang Deiss nahmen noch Tatjana Meister, Kevin Meise, Jan Niebuhr, Marvin Lorenz und die beiden Newcomer Marc und Jan Luca Fischer an den Wettkämpfen teil. Insgesamt waren die beiden Jugendwarte mit den Ergebnissen mehr als zufrieden. Besonders die beiden Brüder Marc und Jan Luca Fischer, die beide zum ersten Mal an Meisterschaften teilnahmen, überzeugten mit ihren hervorragenden Leistungen.

Im Casting Breitensport erzielten die Jugendlichen Marvin Lorenz den dritten, Marc Fischer den vierten und sein Bruder Jan Luca den sechsten Platz. Im Turnierwurfsport konnte Marvin Lorenz den Pokal für den zweiten Platz mit nach Hause nehmen. Jan Luca Fischer und Marc Fischer belegten nach einem Stechen die Plätze fünf und sechs. In der Gesamtwertung der männlichen Jugend wurde Marvin Lorenz die silberne Medaille überreicht. Marc und Jan Luca Fischer belegten die Plätze fünf und sechs.

Tatjana Meister erreichte im Castingsport der Damen den ersten Platz. Im Turnierwurfsport wurde ihr nach einem Stechen der Pokal für den zweite Platz überreicht. In der Gesamtwertung musste sie ihre Leistungen abermals im Stechen unter Beweis stellen und bekam für ihre Anstrengungen die Medaille für den ersten Platz überreicht.

Florian Deiss nahm die Medaille für den zweiten Platz, nach einem Stechen um den ersten Platz, mit nach Hause. Kevin Meise belegte den unglücklichen vierten Platz. Wolfgang Deiss und Jan Niebuhr sicherten sich die Plätze sieben und zwölf. Den Pokal für den ersten Platz im Turnierwurfsport der Herren wurde Florian Deiss überreicht. Wolfgang Deiss, Kevin Meise und Jan Niebuhr belegten die Plätze vier, sieben und fünfzehn. In der Gesamtwertung durften Florian Deiss, abermals nach einem Stechen um den ersten Platz, und Wolfgang Deiss die silberne und Bronzene Medaille mit nach Hause nehmen. Kevin Meise und Jan Niebuhr erreichten die Plätze 6 und 14.

In der Mannschaftswertung wurden dann die Leistungen der Rotenburger Caster honoriert. Es wurden ihnen nicht nur der Pokal für den ersten Platz im Casting überreicht, sondern sie konnten auch noch die Pokale für die ersten Plätze im Turnierwurfsport und in der Gesamtwertung mit nach Hausen nehmen.

Das Resümee das die beiden Jugendwarte an diesem Tage ziehen konnte waren sechs goldene, fünf silberne, zwei bronzene Medaillen und eine Superleistung der beiden Newcomer Marc und Jan Luca Fischer. Mit sich selbst und den Jugendlichen zufrieden können die beiden Jugendwarte Florian und Wolfgang Deiss beruhigt in die Zukunft schauen und sich auf die Herausforderungen der Hessischen und Deutschen Meisterschaften freuen. Mittlerweile sind die Casting Gruppen, Jugend und Senioren des Anglervereines AVR 1928 e.V., zu leistungsstarken Mannschaften herangewachsen und auf fast jeder Meisterschaft, regional oder Bundesebene, vertreten.

Auskunft über den Sport oder die Jugendgruppe des Anglervereines können jederzeit bei den beiden Jugendwarten Florian Deiss (06623-6785) und Wolfgang Deiss (0160-97461619) eingeholt werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Das ging ans Herz: Beeindruckende Adventsvespern mit jungen Stimmen

Der Chor der Modell- und Gesamtschule sowie das Blechbläser-Ensemble von Ulli Meiß musizierte eindrucksvoll in der vollbesetzten Bad Hersfelder Stadtkirche.
Das ging ans Herz: Beeindruckende Adventsvespern mit jungen Stimmen

Niederaula: 500 Euro Schaden durch Vandalismus an Gesamtschule

In der Nacht von gestern, 7., auf heute, 8. Dezember, schlugen drei Täter ein Loch in eine Glastür an der Gesamtschule Niederaula.
Niederaula: 500 Euro Schaden durch Vandalismus an Gesamtschule

Die Gewinner der Lions-Adventskalender am 8. Dezember 2019

Die Gewinn-Nummern für Sonntag, 8. Dezember.
Die Gewinner der Lions-Adventskalender am 8. Dezember 2019

Adventsmarkt bei der Firma Rotpunkt in Niederaula

126 Stände: Himmlisches Advents-Highlight bei Rotpunkt am 7. und 8. Dezember.
Adventsmarkt bei der Firma Rotpunkt in Niederaula

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.