Belästigung zur Neujahrsnacht in Hersfelder Innenstadt

+

Zwei junge Mädchen wurden von mehreren Männern zur Silvesternacht auf dem Bad Hersfelder Marktplatz belästigt.

Bad Hersfeld. Am Montagnachmittag, 11. Januar, meldeten sich bei der Kriminalpolizei in Bad Hersfeld zwei 17-jährige junge Frauen aus dem Altkreis Hersfeld.

Aufgrund ihrer Aussagen und Schilderungen ermittelt die Kripo wegen des Verdachts der sexuellen Nötigung, Beleidigung auf sexueller Basis. Der Vorfall hat sich nach den Aussagen der Beiden in der Neujahrsnacht, während des Feuerwerks gegen 0.30 Uhr auf dem Marktplatz in der Innenstadt von Bad Hersfeld zugetragen.

Plötzlich seien die beiden jungen Frauen von einer Gruppe von jungen Männern, ca. 10 bis 15, eingekesselt worden.Trotz Gegenwehr sollen mindestens zwei bis drei noch unbekannte Täter die jungen Frauen an die Brüste gefasst und versucht haben von vorn in die Hosen zu greifen.

Auch wurde versucht die beiden jungen Frauen zu küssen. Die Beiden wehrten sich verzweifelt gegen die Angreifer und versuchten wegzulaufen. Die Männer seien ihnen aber gefolgt und hätten ihnen den Weg verstellt.

Beide Frauen hätten auch nach Hilfe gerufen. Dies wurde von einem älteren Ehepaar dann gehört. Diese hätten den Vorfall wohl mitbekommen. Das Ehepaar soll die Gruppe von Männern dann auch laut angesprochen haben, die Polizei zu rufen. Daraufhin ließen die Männer von den jungen Frauen ab und liefen in Richtung Uffhäuser Straße / Friedhof davon.

Nun sucht die Polizei Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben. Insbesondere möchte sich bitte das Ehepaar, das den jungen Frauen geholfen hatte, melden.Zudem fragt die Polizei: Wer kann Hinweise zur Identität der Täter geben?

Zwei der Täter werden wie folgt beschrieben:1. Ende 20 bis Anfang 30, ca. 1,75 bis 1,80m groß, vollschlank, kurze schwarze Haare, bekleidet mit einer dicken Jacke, überwiegend mit rot-weißen Streifen versehen.2. Ca. 1,82m groß, trug Glatze mit kurzen schwarzen Härchen an den Seiten. Er soll zur Tatzeit eine braune Jacke getragen haben. Die Tätergruppe soll sich in einer ausländischen Sprache unterhalten haben, die die jungen Frauen nicht kannten.

Hinweise bitte an die Polizei in Bad Hersfeld, Tel.: 06621/9320 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de - Onlinewache.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Skoda und Sattelzug kollidierten auf regennasser Autobahn

Die A4 zwischen Wildeck-Hönebach und Friedewald war voll gesperrt.
Skoda und Sattelzug kollidierten auf regennasser Autobahn

Rosenmontagsumzug und Rathaussturm: Obersuherl Carneval Verein feierte 50-jähriges Bestehen

Eine Bildergalerie zu den kunterbunten Feierlichkeiten gibt es in diesem Artikel
Rosenmontagsumzug und Rathaussturm: Obersuherl Carneval Verein feierte 50-jähriges Bestehen

Linienbus kommt von Fahrbahn ab und rutscht in Flutgraben

Die Fahrgäste blieben unverletzt, während die Kraftstofftanks des Busses beschädigt wurden und Dieselkraftstoff in das Erdreich lief.
Linienbus kommt von Fahrbahn ab und rutscht in Flutgraben

Fahrerflucht nach Parkrempler in Bad Hersfeld

Die Polizei sucht den Verursacher eines Schadens, der in der Homberger Straße entstanden war.
Fahrerflucht nach Parkrempler in Bad Hersfeld

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.