Besseres Angebot

Vitalisklinik die Chronologie BoehmersBad Hersfeld. Die MediClin AG will eine der fnf bundesweit ttigen Rehabilitationsklin

Vitalisklinik die Chronologie Boehmers

Bad Hersfeld. Die MediClin AG will eine der fnf bundesweit ttigen Rehabilitationskliniken mit der Hauptindikation Gastroenterologie zerschlagen: die Vitalisklinik in Bad Hersfeld", kritisiert Bad Hersfelds Brgermeister Hartmut H. Boehmer in Personalunion als Geschftsfhrer der Wirtschaftsbetriebe Bad Hersfeld GmbH. Zugleich wolle der Vorstand der MediClin am Standort Bad Hersfeld eine Vielzahl von Arbeitspltzen vernichten, so Boehmer weiter.Der Vorstand von MediClin habe dem HKZ am 9. Juni den Zuschlag erteilt, obwohl dem Vorstand durch Chefarzt Dr. Warm bekannt gewesen sei, dass sich bei einer Standortverlagerung nach Rotenburg das rztliche Team der Vitalisklinik fast komplett umorientieren werde.Boehmer zeichnet des Weiteren die Chronologie der Vorgnge aus seiner Sicht: Am 12. Juni habe MediClin ein notarielles Angebot der Wirtschaftsbetriebe erhalten. Dieses sei an die Kraichgau-Klinik AG gerichtet gewesen, die zu diesem Zeitpunkt als Eigentmer im Grundbuch verzeichnet gewesen sein soll. Als Eigentmer eingetragenEinen Tag spter sei im Grundbuch von Bad Hersfeld die Vitalisklinik Bad Hersfeld GmbH und Co. KG als Eigentmer der Liegenschaft eingetragen worden sein. Nachmittags habe dann MediClin erklrt, das stdtische Angebot sei falsch gewesen.Also htten die Wirtschaftsbetriebe am 16. Juni ein zweites notarielles Angebot abgegeben, das sich an den neuen Eigentmer richtete, in dem die Frist zur Annahme des Angebotes um zwei Monate verlngert worden sei und das die Besttigung enthalten habe, dass bis Ende 2009 kein Insolvenzantrag gestellt wrde. Wenige Tage spter habe MediClin durch einen Rechtsanwalt verlauten lassen, allen 42 atypisch stillen Gesellschaftern seien die beide notariellen Angebote der Wirtschaftsbetriebe zugegangen.Fr die Banken, Gremien und Aktionre von MediClin AG wird die Beantwortung der Frage interessant sein, warum ihr Vorstand geradezu verzweifelt das Angebot der stdtischen Gesellschaft ablehnt, obwohl es finanziell um 700.000 Euro deutlich besser ist (gegenber dem Angebot des HKZ, d. Red.)", hinterfragt Boehmer. Darber hinas bten die Wirtschaftsbetriebe eine Beschftigungsgarantie bis zum 31. Dezember 2011.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Hilfe für die Region

Michael Roth zum Konjunkturpaket
Hilfe für die Region

Amphetamin und Ecstasy sichergestellt: 25-jähriger Rotenburger wegen Drogenhandels festgenommen

In Besitz von mindestens einem Kilogramm Drogen- der Straßenverkaufswert wird auf 10.000 Euro geschätzt.
Amphetamin und Ecstasy sichergestellt: 25-jähriger Rotenburger wegen Drogenhandels festgenommen

Betrüger geben sich am Telefon als Mitarbeiter von Microsoft aus

Die Polizei bittet, nicht auf kuriose Anrufe vermeintlicher Microsoft-Mitarbeiter einzugehen.
Betrüger geben sich am Telefon als Mitarbeiter von Microsoft aus

Crash auf der A7: Passat kracht in Sattelzug - Pkw völlig zertrümmert

Ein Auto krachte am Mittwochabend beim Überholen in einen Sattelzug - der Fahrer des VW Passat wurde schwer verletzt.
Crash auf der A7: Passat kracht in Sattelzug - Pkw völlig zertrümmert

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.