Bildergalerie: Nur die Vorbands durften ran: Erstes Hessentagskonzert in Bad Hersfeld abgesagt

1 von 69
2 von 69
3 von 69
4 von 69
5 von 69
6 von 69
7 von 69
8 von 69
9 von 69
10 von 69

Mega-Ärger beim Hessentag: Eröffnungskonzert der Black Eyed Peas wurde wegen des Unwetters abgesagt - Madcon und Ricky Dietz sorgten vorab für Stimmung.

Bad Hersfeld. Direkt beim ersten großen Konzert des Hessentags kam es direkt zum "worst case". Wegen eines Unwetters musste der Auftritt der Black Eyed Peas abgesagt werden, bevor die drei US-Stars überhaupt auf der Bühne standen. Laute Buh-Rufe der Konzertbesucher waren die Folge. Dabei ging alles super los - mit den Vorbands "Madcon" und "Ricky Dietz". Die Konzertbesucher sollen eine Entschädigung bekommen, hieß es vom hr.

 

Fotos: Fernau und Fröhnert

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Fast vierzig Fahrräder gegen Diebstahl gesichert

Fast vierzig Fahrräder gegen Diebstahl gesichert

Fahrradcodier-Aktion in Rotenburg
Fast vierzig Fahrräder gegen Diebstahl gesichert
Autokino kommt nach Heringen

Autokino kommt nach Heringen

Von Komödie bis Krimi und von Aktion bis Thriller ist beim  VR-Bankverein Autokino-Sommer alles dabei.
Autokino kommt nach Heringen
Timo Lübeck (CDU) als Bürgermeisterkandidat im Haunetal nominiert

Timo Lübeck (CDU) als Bürgermeisterkandidat im Haunetal nominiert

Am 1. November finden im Haunetal Bürgermeisterwahlen statt – und mit Timo Lübeck (Bild, mitte) gibt es nun auch einen CDU-Kandidaten für das Amt des Rathaus-Chefs. …
Timo Lübeck (CDU) als Bürgermeisterkandidat im Haunetal nominiert
Spektakulärer Videodreh auf Burg Hauneck: S.A.W. drehte neues Musikvideo

Spektakulärer Videodreh auf Burg Hauneck: S.A.W. drehte neues Musikvideo

Haunecker Band S.A.W. drehte das neue Musikvideo auf Burg Hauneck - mit Bildergalerie
Spektakulärer Videodreh auf Burg Hauneck: S.A.W. drehte neues Musikvideo

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.