Blaulichtmeldungen in Waldhessen: Sachschaden, Fahrerflucht und Zeugenaufruf

Verkehrsunfälle im Landkreis Hersfeld-Rotenburg

Waldhessen

Ludwigsau: Am 26. September um 6.12 Uhr befuhr ein 62-jähriger Pkw-Fahrer aus Ludwigsau die B 27 aus Richtung Mecklar in Fahrtrichtung Bad Hersfeld. Ein 23-jähriger Pkw-Fahrer aus Ludwigsau fuhr vom Parkplatz einer Bäckerei (Hersfelder Straße) nach links auf die B 27 ein. Dabei übersah der 23-jährige Fahrer den 62-Jährigen, der an einem am rechten Fahrbahnrand haltenden Pkw vorbeifahren wollte. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Dabei entstand ein Sachschaden von circa 14.000 Euro.

Verkehrsunfallflucht

Bad Hersfeld: Am 26. September um 12.15 Uhr parkte eine 85-jährige Pkw-Fahrerin aus Rotenburg/F. ihr Fahrzeug auf einem Parkplatz eines Baustoffmarktes am Rechberggelände in Bad Hersfeld. Beim Einfahren in die Parklücke touchierte sie mit ihrem Pkw das rechts neben ihr geparkte Fahrzeug. Es entstand dabei ein Sachschaden in Höhe von circa 1.600 Euro. Die Pkw-Fahrerin verließ nach dem Zusammenstoß ihr Fahrzeug und begutachtete die Unfallsituation. Sie entfernte sich anschließend fußläufig von der Unfallstelle, ohne sich um die Einhaltung ihrer rechtlichen Pflichten zu bemühen. Der Vorfall wurde durch einen Zeugen beobachtet und unmittelbar der Polizeistation Bad Hersfeld gemeldet.

Unfall mit Sachschaden

Bad Hersfeld: Ebenfalls am 26. September um 16.24 Uhr befuhren ein 75-jähriger Pkw-Fahrer aus Ludwigsau und ein 44-jähriger Fahrer mit seinem Lkw hintereinander die Ausfahrt eines Rasthofes in der Straße "An der Haune" um nach rechts abzubiegen. Der Lkw-Fahrer blieb verkehrsbedingt mit seinem Sattelzug stehen und wartete, um in die Straße nach rechts einzufahren. Während dieses Wartevorgangs überholte der Pkw-Fahrer den stehenden Sattelzug und blieb rechts daneben stehen. Der Sattelzugfahrer setzte sich in Bewegung und fuhr in die Straße nach rechts ein. Dabei übersah er den rechts neben ihm wartenden Pkw. Es kam zur Kollision der beiden Fahrzeuge. Dabei entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 6.000 Euro am Pkw. Der Pkw musste anschließend abgeschleppt werden. Am Sattelzug entstand Augenscheinlich kein Sachschaden.

Verkehrsunfallflucht - Zeugenaufruf

Niederaula- Am 27. September um 9.03 Uhr befuhr ein unbekannter Fahrer mit seiner Sattelzugmaschine samt Auflieger den Parkplatz eines Lebensmittelgeschäfts in der Hersfelder Straße. Beim Rückwärtsfahren parallel zur Frontseite des Geschäfts touchierte er dabei mit dem Sattelauflieger das Vordach. Dabei entstand ein Sachschaden von circa 100 Euro. Eine Zeugin beobachtete den Vorfall. Bei dem Fahrer soll es sich um einen Mann mit dunklen Haaren gehandelt haben. Das Kennzeichen des Fahrzeugs konnte nicht abgelesen werden.

Hinweise bitte an die Polizeistation Bad Hersfeld unter der Telefonnummer 06621/932-0, an die Polizeistation Rotenburg unter der Telefonnummer 06623/937-0, jede andere Polizeidienststelle oder die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Polizei bittet um Hilfe: 53-jährige Hersfelderin vermisst

Die 53-jährige Hersfelderin Ute Gerda Doberstein wird seit heute, 16. Februar, vermisst. Zuletzt wurde sie gesehen, als sie in ihren silberfarbenen Opel Astra stieg und …
Polizei bittet um Hilfe: 53-jährige Hersfelderin vermisst

Bad Hersfeld: 12.500 Euro Schaden durch missachtete Vorfahrt

Freitagmittag, 14. Februar, war der Fahrer eines Sprinters auf der Wippershainer Straße unterwegs. Als er in die Leinweberstraße abbiegen wollte, übersah er einen …
Bad Hersfeld: 12.500 Euro Schaden durch missachtete Vorfahrt

Unter Drogen und ohne Führerschein: Polizei stoppt Eschweger in Breitenbach

Sonntagmorgen, 16. Februar, wurde ein 23-Jähriger aus Eschwege kontrolliert. Das Ergebnis: Kein Führerschein, falsches Kennzeichen und unter Drogeneinfluss hinterm …
Unter Drogen und ohne Führerschein: Polizei stoppt Eschweger in Breitenbach

Bebra: 23.000 Euro Schaden bei Auffahrunfall

Samstagabend, 15. Februar, war ein 72-Jähriger aus Bebra auf der Luisenstraße unterwegs. Als er seine Geschwindigkeit verringerte um Vorfahrt zu gewähren, fuhr ihm ein …
Bebra: 23.000 Euro Schaden bei Auffahrunfall

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.