„Blitz für Kids“

Aktion zum Schulbeginn: Schler und Pkw-Fahrer sollen gleichermaen mit den Gefahren des Straenverkehrs vertraut werdenBad Her

Aktion zum Schulbeginn: Schler und Pkw-Fahrer sollen gleichermaen mit den Gefahren des Straenverkehrs vertraut werden

Bad Hersfeld/ Bebra. Wenige Tage nach Schulbeginn startete auch im Bereich der Polizeidirektion Hersfeld-Rotenburg die Aktion Blitz fr Kids . Wie bereits im vergangenen Jahr, sollten Schler und Pkw-Fahrer gleichermaen mit den Gefahren des Straenverkehrs vertraut werden.

An bzw. in der Nhe der Grundschulen in Bad Hersfeld, Dreherstrae, Ernst-von-Harnack-Schule, und in Bebra, Luisenstrae, Brder-Grimm-Schule, wurden vor diesem Hintergrund Kontrolleinstze durchgefhrt. Die Kontrollen wurden unter Federfhrung des Regionalen Verkehrsdienstes der Polizeidirektion Verkehrssicherheit/ Sonderdienste und der Polizeidirektion Hersfeld-Rotenburg durchgefhrt.

Die Aktion Blitz fr Kids ist eine seit 2005 in Hessen ffentlichkeitswirksam durchgefhrte, lnderbergreifende Aktion des ADAC, den Schulen und der Hessischen Polizei mit Untersttzung der Verkehrswacht und dem Ordnungsbehrdenbezirk Hersfeld-Rotenburg.

Im Rahmen eines Landesaktionstages wurden im Bereich der Schulen Geschwindigkeitsmessungen durchgefhrt und alle gemessenen Fahrzeuge angehalten. Dabei wurden Schulkinder an den berwachungen beteiligt. Die Autofahrer erhielten von den Schlerinnen und Schlern bei verkehrsgerechtem Verhalten ein Lob in Form einer Rose, bei Fehlverhalten einen Tadel mit einer Zitrone.

Hierdurch wurde emotional das Bewusstsein zu verkehrsgerechtem Verhalte, insbesondere in der Nhe von Schulen und Kindergrten gestrkt. Wie die Erfahrung zeigt, hat Blitz fr Kids einen hohen Nachhaltigkeitseffekt. Die Befragung durch die Schler und die Konfrontation mit dem Fehlverhalten erzielte bei Fahrzeugfhrern eine auerordentliche Wirkung.Die Bilanz des heute durchgefhrten Landesaktionstages Blitz fr Kids 2009:

+++

In Bad Hersfeld wurden 82 Fahrzeuge kontolliert. Davon 25 Geschwindigkeitsverste, aber alle im Verwarngeldbereich, sodass mndliche Verwarnungen mglich waren. 6 Verste gegen die Gurtanlegepflicht, 1 Pkw mit Anhnger hatte Ladung nicht ordnungsgem gesichert. Spitzenreiter war ein Autofahrer mit gemessenen 66km/h in der Fnfzigerzone.

Es wurden in Bad Hersfeld 50 Rosen und 32 Zitronen an die Autofahrer berreicht.

+++

In Bebra wurden 51 Fahrzeuge kontolliert. Davon 19 Geschwindigkeitsverste, alle Verwarnungsbereich, auch alle im Verwarnungsbereich. Auch sie wurden mndlich verwarnt. Ein 51-jhriger Motorrollerfahrer schoss den Vogel ab. Whrend der Kontrolle wurde festgestellt, dass er fr seinen 50ccm Motorroller berhaupt keine Fahrerlaubnis und somit auch keinen Fhrerschein besitzt. Er hat auch noch nie eine Fahrerlaubnis besessen! Da reichte auch eine Zitrone nicht mehr. Gegen den Mann wurde ein Strafverfahren wegen Fhrens eines Kraftfahrzeuges im Straenverkehr ohne Fahrerlaubnis eingeleitet. Spitzenreiter mit 38km/h in Dreiigerzone.

Es wurden in Bebra 26 Rosen und 19 Zitronen an die Autofahrer berreicht.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Hitze und Blitze heizten den Sportlern beim Vulcano Race und Battle ein

Bildergalerie: Hobbysportler auf dem Weg zum Gipfel.
Hitze und Blitze heizten den Sportlern beim Vulcano Race und Battle ein

Waldhessen erkunden: Jetzt zur Sommertour mit dem Landrat anmelden

Am Donnerstag, 13. August, und Freitag, 14. August, findet die Sommertour mit Landrat Dr. Koch statt. Anmeldungen sind ab heute möglich.
Waldhessen erkunden: Jetzt zur Sommertour mit dem Landrat anmelden

Memorabilien aus vergangenen Theater-Aufführungen

Am Sonntagnachmittag gab es im "Anderen Sommer" einen kleinen, aber feinen Verkauf von Requisiten, Kostümen und Ausstattungsstücken der vergangenen Festspieljahre.
Memorabilien aus vergangenen Theater-Aufführungen

Richy Müller bei den "Nachteulen": "Ich gehe nach meinem Bauchgefühl"

2016 spielte er in "Hexenjagd" und in der Nacht zu Sonntag plauderte Richy Müller bei Dominic Mäckes "Nachteulen" in der Stiftsruine.
Richy Müller bei den "Nachteulen": "Ich gehe nach meinem Bauchgefühl"

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.