"Boys’ and Girls’ Day" in der Stadt Bebra

+
Auf dem Bild von links nach rechts: Uli Rathmann (Fachbereich Generationen), Sebastian Dippel (Mitarbeiter der Verwaltung), Bürgermeister Uwe Hassl, Jonas Möller und Kim Kirsten (Girls` and Boys` Day-Schüler).

Zum "Boys' and Girls' Day" schauten Kim Charlene Kirsten und Jonas Möller hinter die Kulissen und trafen auch Bürgermeister Uwe Hassl.

Bebra. Auch in diesem Jahr konnten einige Jungen und Mädchen im Rahmen des Girls`and Boys`-Day bei der Stadt Bebra in die Arbeitswelt hineinschnuppern.

Die Mitarbeiter von Bauhof, Kindertagesstätten und der Stadtverwaltung kümmerten sich liebevoll um die kleinen Gäste aus der Schule und zeigten ihnen, welche vielfältigen Aufgaben in diesen Berufen erledigt werden müssen.

Beim Fachbereich Generationen in der Stadtverwaltung gestaltete Kim Charlene Kirsten unter den Augen von Bürgermeister Uwe Hassl und mit Unterstützung von Sebastian Dippel, einem städtischen Mitarbeiter eine Ausstellung zum Thema „Frauenbilder“. Diese Ausstellung zeigt Frauen, die jenseits von Rollenklischees, in Beruf und Gesellschaft Herausragendes leis­ten. Kim Kirsten hat es im Rathaus jedenfalls gefallen und sie möchte gerne im nächsten Jahr noch mehr über „das, was im Rathaus gemacht wird“, erfahren.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Schwerer Verkehrsunfall auf der A7: Rettungshubschrauber im Einsatz

80-Jähriger fuhr in der Linkskurve geradeaus, kam von der Spur ab und prallte gegen Sattelzug.
Schwerer Verkehrsunfall auf der A7: Rettungshubschrauber im Einsatz

SEB-Chef Stefan Knoche erklärt Heringern Bebras Erfolgsgeheimnis

Beim Runden Tisch der Heringer Wirtschaft: Der Weg ist das Ziel!
SEB-Chef Stefan Knoche erklärt Heringern Bebras Erfolgsgeheimnis

Eichenprozessionsspinner in Kirchheim: Kommando im Einsatz 

Freiwillige Feuerwehr und Gesundheitsamt vor Ort, um Personenschäden zu vermeiden.
Eichenprozessionsspinner in Kirchheim: Kommando im Einsatz 

Schüler der BGGS zu Besuch im GAMA-Altenhilfezentrum

Am Montag präsentierte die Klasse 6c den Bewohnern des Altenhilfezentrums akrobatische Elemente.
Schüler der BGGS zu Besuch im GAMA-Altenhilfezentrum

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.