Silke Brandenstein stellt Gemälde in Deutscher Bank aus

+
Die Bad Hersfelderin Silke Brandenstein stellt aktuell 14 Gemälde in der Filiale der Deutschen Bank in Bad Hersfeld aus.

Hersfelder Künstlerin Silke Brandenstein stellt aus: „Meine Kunst trägt mich und ich trage meine Kunst“

Bad Hersfeld. In den Räumlichkeiten der Deutschen Bank-Filiale in Bad Hersfeld, Dudenstraße 11, lassen sich aktuell 14 Werke der Künstlerin Silke Brandenstein bewundern. Die Dauerausstellung lockte am Freitagabend zahlreiche Besucher zur Vernissage in die Filiale. Alle Werke stammen aus der Schaffensphase 2017.

Die Hersfelderin geht mit einer Lebenslust durch’s Leben, die sich in ihren Gemälden widerspiegelt, frei nach dem Motto „Meine Kunst trägt mich und ich trage meine Kunst“. Diese Worte fand sie passenderweise nach der Aufnahme des Motivs rechts unten. Auf dem Motiv sind die Bilder „Don’t stop me now“ (li.) und „Stärker als die ganze Welt“ (re.) zu sehen.

Die Bad Hersfelderin Silke Brandenstein mit ihrem Gemälde Samsara.

„‘Don’t stop me now’ entstand in einer Phase des Umbruchs, des Neuwerdens. Die Farbe treibt mich an, gibt mir Kraft, Energie, Mut und Durchhaltevermögen“, erklärt die Hersfelderin. Zum Bild „Stärker als die ganze Welt“ spricht Brandenstein über ein Wechselspiel von berühren und sich berühren lassen. „Es schließt den Kreislauf meiner Inspiration. Die Farben sind mein Werkzeug, um Unsichtbares sichtbar zu machen und die Liebe ist der Motor, der mich immer und immer wieder antreibt“, bekräftigt Brandenstein, denn, „stärker als die ganze Welt, ist meine Freude am Tun“.

Auf dem anderen Motiv ist das Gemälde „Samsara“ zu sehen. Das Wort bedeutet beständiges Wandern und passt gut zur Künstlerin: „Der Fluss der Farbe symbolisiert den unafuhörlichen Strom des Lebens. Ich bin inspiriert und begeistert – meine Lebensgeister gehen mir voraus. Ich folge dem Flow“, so Brandenstein.

Bei einem Bild sollen auch die Lichter des Lullusfestes als Inspiration gedient haben. Um welches es sich dabei aber handelt, darf jeder selbst herausfinden; Montag bis Freitag von 10 bis 13 Uhr sowie Dienstag, Donnerstag und Freitag von 14 bis 16 Uhr in der Dudenstraße 11.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Die Lollsrede 2018 von Feuermeister Klaus Otto

Traditionsgemäß las der Feuermeister zum Löschen des Lullusfeuers den Oberen die Leviten
Die Lollsrede 2018 von Feuermeister Klaus Otto

Hessentag-Auftakt nach Maß: Bereits 6.500 Tickets in drei Tagen verkauft

Es war ein Auftakt nach Maß und die Bad Hersfelder Hessentagsbeauftragte, Anke Hofmann, freut sich über die positive Resonanz
Hessentag-Auftakt nach Maß: Bereits 6.500 Tickets in drei Tagen verkauft

Gartenhütte wegen Flachbildfernseher in Rotenburg aufgebrochen

Diebe haben in Rotenburg in der Straße Am Kies eine Gartenhütte aufgebrochen.
Gartenhütte wegen Flachbildfernseher in Rotenburg aufgebrochen

Bedrohlicher Zwischenfall am Bahnhof in Bebra

Zwei junge Männer bedrohen in der Nähe des Bahnhofs in Bebra einen Mann. Einer der beiden zieht ein Messer und versucht den Davonrennenden zu Fall zu bringen.
Bedrohlicher Zwischenfall am Bahnhof in Bebra

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.