Breitenbach: Demenzkranker Mann aus Dortmund wird vermisst  

Seit vergangenen Freitag, 27. Juli, wird der 58-jährige Ralf Weber aus Dortmund vom Gelände des "Herzbergfestivals" in Breitenbach am Herzberg vermisst.

Breitenbach. Ralf Weber ist demenzkrank und orientierungslos. Er ist circa 180 cm groß, hat eine kräftige Figur, Glatze, und eine auffällige Tätowierung mit dem Schriftzug "LED Zeppelin" am Unterarm. Herr Weber ist lediglich mit einer kurzen Hose und Badeschlappen bekleidet. Er wirkt deutlich älter als sein tatsächliches Alter. Er verfügt über kein Fahrzeug und dürfte sich noch im Nahbereich des Festivals aufhalten.

Bei Antreffen des Vermissten wird um Nachricht an die Polizeistation Bad Hersfeld (06621/932-0) oder jede andere Polizeidienststelle gebeten.

UPDATE: Der Mann wurde am 29. Juli von der Polizei in einem Fuldaer Schnellrestaurant angetroffen und ist wohlauf

Rubriklistenbild: © Goss Vitalij - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Oberaula: Bürgermeister Klaus Wagner im KA-Interview

Der Rathauschef der Gemeinde zieht Bilanz - welche Highlight es in diesem Jahr gab und was in 2020 ansteht, verrät er im KA-Gespräch.
Oberaula: Bürgermeister Klaus Wagner im KA-Interview

15. Dezember: Die Gewinner der Lions-Adventskalender

Die Gewinn-Nummern für Sonntag, 15. Dezember
15. Dezember: Die Gewinner der Lions-Adventskalender

Rotenburg "pflanzt" digitale Dorflinden

Mit Fördergeldern werden in sämtlichen Ortsteilen Vorplätze mit WLAN-Technik ausgestattet.
Rotenburg "pflanzt" digitale Dorflinden

14. Dezember: Die Gewinner der Lions-Adventskalender

Das sind die Gewinner für Samstag, 14. Dezember
14. Dezember: Die Gewinner der Lions-Adventskalender

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.