Bauarbeiten an Brücke in Schulstraße

+
Bis Juni ist durch einen Neubau der Brücke mit Einschränkungen zu rechnen.

Die Brücke im Bad Hersfelder Stadtteil Asbach muss einem Neubau weichen. Durch eine Vollsperrung ist mit Einschränkungen bis Juni zu rechnen.

Bad Hersfeld. Die Straßenbrücke über dem Asbach im Bereich der Schulstraße im Stadtteil Asbach ist baulich abgängig und muss durch einen Neubau ersetzt werden. Diese Bauarbeiten können leider nur unter Vollsperrung der Schulstraße ausgeführt werden.

Im Zuge der Bauarbeiten ist es erforderlich, die vorhandenen Versorgungsleitungen der Stadtwerke Bad Hersfeld zu verlegen. Des Weiteren muss eine neue Trafostation errichtet werden. Mit diesen Bauarbeiten wird am 20. März begonnen. Der Abschluss dieser vorbereitenden Maßnahmen ist bis zum 7. April geplant. Anschließend beginnt die Baufirma Giebel, Eiterfeld, mit dem Abbruch des alten Brückenbauwerkes. Die neue Brücke wird aus Fertigelementen hergestellt. Diese Bauweise ermöglicht eine kürzere Bauzeit und mindert dadurch die Beeinträch­tigung­en der Anlieger. Die gesamte Baumaßnahme soll bis Juni 2017 abgeschlossen werden. Für den Zeitraum vom 20. März bis zum Juni 2017 wird die Schulstraße im Stadtteil Asbach voll gesperrt. Hiermit sind leider unvermeidbare Komforteinschränkungen für die Bewohner der Schulstraße verbunden, für die die Stadtverwaltung und die Stadtwerke Bad Hersfeld GmbH um Verständnis bitten.

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

1.000 Euro für Förderverein der Heinrich-Auel Schule in Rotenburg

Town & Country Stiftung vergibt Spende an das Projekt "Bistro für alle" des Fördervereins der Heinrich-Auel-Schule Rotenburg.
1.000 Euro für Förderverein der Heinrich-Auel Schule in Rotenburg

Junge Union spricht sich für einen Fühereschein mit 16 aus

Die Junge Union begrüßt den Erwerb des PKW-Führerscheins in begründeten Ausnahmefällen - insbesondere zur Teilnahme an beruflichen Bildungsmaßnahmen - ab einem Alter von …
Junge Union spricht sich für einen Fühereschein mit 16 aus

„Villa Sonnenschein“-Kinder zu Gast bei der Rotenburger Feuerwehr

Spielerisch lernten die Kinder des Kindergartens „Villa Sonnenschein“ (AWO), was die Feuerwehr so macht und wofür die einzelnen Geräte da sind.
„Villa Sonnenschein“-Kinder zu Gast bei der Rotenburger Feuerwehr

Mit Luther auf der Festspiel-Bühne

Rund 100 Statisten spielen bei „Luther – Der Anschlag“ mit
Mit Luther auf der Festspiel-Bühne

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.