Brunnenfest in Kathus am 3. und 4. August

Leckereien und viele Highlights - das erwartet die Besucher zum Brunnenfest.

Bad Hersfeld-Kathus. Am kommenden Wochenende wird in Kathus zwei Tage gefeiert, denn: Das Brunnenfest findet am 3. und 4. August statt. Los geht es am Samstag, 3. August, um 18 Uhr mit Leckereien vom Grill sowie regionalen Spezialitäten. Exklusiv: Es wird neben herkömmlichen Spezialitäten auch Wildbratwurst angeboten.

Am Sonntag, 4. August, geht es freudig weiter. Ab 12 Uhr wird es Mini-Haxen mit Krautsalat und Brot geben - ab 14.30 warten dann Kaffee und hausgemachte Kuchen und Torten auf die Besucher. Auch ein Highlight wird es am Sonntag für die Kinder geben, denn eine Hüpfburg wird für Spiel und Spaß sorgen. Aber auch ein umfangreiches Programm mit vielen Belustigungen und verschiedenen Wasserspielen steht bereit.

Das Fest wird vom Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Kathus veranstaltet.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

9. Dezember: Die Gewinner der Lions-Adventskalender

Das sind die Gewinn-Nummern für Montag, 9. Dezember
9. Dezember: Die Gewinner der Lions-Adventskalender

Rotenburg: 11.500 Euro Schaden durch missachtete Vorfahrt

Am Samstagabend, 7. Dezember, kam es auf der B83 zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Holztransporter einen Pkw übersah.
Rotenburg: 11.500 Euro Schaden durch missachtete Vorfahrt

Das ging ans Herz: Beeindruckende Adventsvespern mit jungen Stimmen

Der Chor der Modell- und Gesamtschule sowie das Blechbläser-Ensemble von Ulli Meiß musizierte eindrucksvoll in der vollbesetzten Bad Hersfelder Stadtkirche.
Das ging ans Herz: Beeindruckende Adventsvespern mit jungen Stimmen

Niederaula: 500 Euro Schaden durch Vandalismus an Gesamtschule

In der Nacht von gestern, 7., auf heute, 8. Dezember, schlugen drei Täter ein Loch in eine Glastür an der Gesamtschule Niederaula.
Niederaula: 500 Euro Schaden durch Vandalismus an Gesamtschule

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.