Bundespolizei kommt in die Alheimer-Kaserne

Endlich steht eine Nachnutzung für die Kaserne in Rotenburg fest.

Rotenburg - Die Alheimer-Kaserne in Rotenburg wird Standort für ein neues Aus- und Fortbildungszentrum der Bundespolizei. Von dieser Entscheidung des Bundesinnenministers Horst Seehofer berichten die heimischen Landtags- und Bundestagsabgeordneten Lena Arnoldt und Michael Brand (beide CDU) am heutigen Dienstag.

„Das ist der Durchbruch für Rotenburg, der jahrelange Einsatz vor und hinter den Kulissen hat sich gelohnt. Unser großer Dank gilt Innenminister Seehofer für diese kluge Entscheidung. Die Alheimer-Kaserne als zentral gelegener und moderner Standort wird somit wieder einen wichtigen Beitrag zur Sicherheitsarchitektur in Deutschland leisten. Dies verdanken wir auch der großen Unterstützung von Ministerpräsident Volker Bouffier und Hessens Innenminister Peter Beuth“, betonen Arnoldt und Brand die gute Zusammenarbeit zwischen Land und Bund.

Der Fuldaer Bundestagsabgeordnete Michael Brand, der sich als Sprecher für die Bundespolizei beim Bundesinnenminister für Rotenburg als Ausbildungszentrum stark gemacht hat, rechnet mit einer Stationierung von über 500 Bundespolizisten in der Alheimer-Kaserne sowie weiterem Standortpersonal. „Nachdem die Schließung des Bundeswehr-Standortes nicht abgewandt werden konnte, ist dies eine sinnvolle Nutzung der vorhandenen Infrastruktur. Zudem wird die Region gestärkt und es eröffnen sich neue Entwicklungsmöglichkeiten“, freut sich die zuständige Landtagsabgeordnete Arnoldt über die positiven Nachrichten aus Berlin.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Räuberische Erpressung - Gerangel zwischen Täter und Opfer in der Bahnhofsvorhalle 

Eine 36-jährigen Frau wurde am Freitagmorgen in der Bahnhofsvorhalle bestohlen.
Räuberische Erpressung - Gerangel zwischen Täter und Opfer in der Bahnhofsvorhalle 

Faschingskontrollen: Polizei zieht Bilanz

32 Alkohol- und Drogensünder wurden erwischt - 10 Unfälle wegen Alkohol am Steuer
Faschingskontrollen: Polizei zieht Bilanz

Autobahnpolizei stoppt "rollenden Carport" auf der A4

Ein älterer VW-Kleintransporter mit Anhänger, der mit einem PKW beladen war, wurde von der Autobahnpolizei aus dem verkehr gezogen.
Autobahnpolizei stoppt "rollenden Carport" auf der A4

Bild des Schreckens bei Kontrolle von Gefahrgut-Lkw an der A 4

Autobahnpolizei Bad Hersfeld: Buttersäure sowie umwelt- und gesundheitsgefährdende Stoffe nur höchst unzureichend gesichert
Bild des Schreckens bei Kontrolle von Gefahrgut-Lkw an der A 4

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.