Caro.Kiste.Kontrabass - woman & voice im Buchcafé

Bad Hersfeld. Gemeinsam mit Harald Bernstein am Kontrabass und Axel Garbelmann an Cajon, Mandoline und Banjo formt die Sängerin und Songwriterin Caro

Bad Hersfeld.Gemeinsam mit Harald Bernstein am Kontrabass und Axel Garbelmann an Cajon, Mandoline und Banjo formt die Sängerin und Songwriterin Caro Werner das Trio Caro.Kiste.Kontrabass und macht ihr eigenes Ding: ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm mit wagemutigen Wortkombinationen, feiner Poesie und musikalischen Einsprengseln von Balkan bis Karibik.

Nachdem die drei in 2012 ihr Album "In der Nähe der Zufriedenheit” vorgestellt hatten, gab es für die CD eine Nominierung für den Preis der deutschen Schallplattenkritik, und im September 2012 hat das Trio den Förderpreis der "Liederbestenliste" entgegengenommen.

Caro’s emotionaler Gesangsstil zwischen zärtlich und zornig, mädchenhaft-naiv und lässig, trifft auf äußerst unterhaltsame akustische Musik.

Karten für das Konzert der Reihe 'woman & voice' zum Preis von 10 Euro / ermäßigt 5 Euro (Schüler, Studenten, Arbeitslose) sind im Vorverkauf in der Hoehlschen Buchhandlung, bei der Hersfelder Zeitung in der Klausstraße, bei der Firma Biel, im Grünen Lädchen, in der Brillenschmiede sowie im Buchcafé erhältlich und können im Internet www.buchcafe-badhersfeld.de reserviert werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Flotter Fahrstil: Raser war 73 km/h zu schnell auf der A7 bei Kirchheim unterwegs

Der Audi-Fahrer fuhr statt erlaubten 120 km/h rasante 199 km/h.
Flotter Fahrstil: Raser war 73 km/h zu schnell auf der A7 bei Kirchheim unterwegs

Erneuerung der Meisebacher Straße

Die Fahrbahnbereiche als auch Nebenanlagen wie Gehwege sind in der Meisebacher Straße über größere Teilflächen extrem schadhaft.
Erneuerung der Meisebacher Straße

Zeugenaufruf: Unbekannter begeht Fahrerflucht

Die Polizei bittet um Hinweise. 
Zeugenaufruf: Unbekannter begeht Fahrerflucht

Sattelzug bei Wommen in den Graben gerutscht - 17.000 Euro Schaden

Der 22-jährige Sattelzugfahrer wurde nach eigenen Angaben stark vom Gegenverkehr geblendet, wodurch er von der Fahrbahn abkam.
Sattelzug bei Wommen in den Graben gerutscht - 17.000 Euro Schaden

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.