CDU-Fraktion begrüßt Pläne für Therapiezentrum im Schilde-Park

+

Der Vorstand der CDU-Fraktion Bad Hersfeld traf sich mit dem Investorenteam für das Baufenster Schilde-Park Ost

Bad Hersfeld. Begeistert zeigt sich der CDU-Fraktionsvorstand nach einem Treffen mit dem Investorenteam für ein Bauprojekt im Schildepark Ost.

Insbesondere die Mitglieder im Ausschuss für Stadtplanung, Stadtentwicklung und Umwelt, Thomas Schaffert und Uwe Schimberg, zeigten sich vom Gesamtkonzept für ein neues Therapiezentrum überzeugt.Uwe Schimberg meint dazu: "Das Therapiezentrum wird mindestens drei neue Arztpraxen, ein Zentrum zur Adipositas-Behandlung und ein Dienstleistungsunternehmen beherbergen. Darüber hinaus wird der Parkraum des Parkhauses im Vlämenweg einer besseren Nutzung zugeführt."

"Das Projekt wird von Hersfelder Unternehmern geplant und finanziert. Ferner zeigt sich die Investorengruppe sehr flexibel was Größe und Standort des Baufensters im Schildepark betrifft; eine Verschiebung nach Westen wäre kein Thema," ergänzt Thomas Schaffert.

Kernpunkte für die CDU-Fraktion sind: die Ansiedlung von mindestens 40 neuen Arbeitsplätzen, neue gewerbesteuerzahlende Betriebe, die Nutzung des ausgewiesenen Baufensters und die architektonische Anpassung des Projekts ins städtebauliche Bild.

"Der Investorengruppe kann man nur zu ihrem Konzept gratulieren", führt der Fraktionsvorsitzende Gunter Grimm aus. "Rein fachlich, auch vor dem Hintergrund der hohen Flexibilität der Gruppe, gibt es keine Einwände. Jetzt geht es darum, das Vorhaben sehr zeitnah umzusetzen und es nicht zu zerreden. Bedauerlicherlicher Weise ist zu erwarten, dass das Projekt Widerstand aus ideologischen Gründen erfährt."

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

„Anderer Herbst“ statt Lolls
Hersfeld-Rotenburg

„Anderer Herbst“ statt Lolls

Bad Hersfeld stellt alternatives Veranstaltungsprogramm für Oktober vor
„Anderer Herbst“ statt Lolls
Wenn das eigene Überleben zu einem Kampf wird - 38-Jährige mit Darmkrebs im Endstadium
Hersfeld-Rotenburg

Wenn das eigene Überleben zu einem Kampf wird - 38-Jährige mit Darmkrebs im Endstadium

Spendenaufruf für krebskranke Mutter aus Rotenburg - finanzielle Unterstützung hilft, damit Mutter und Kinder gemeinsam noch etwas mehr Zeit verbringen können.
Wenn das eigene Überleben zu einem Kampf wird - 38-Jährige mit Darmkrebs im Endstadium
Neuer Chefarzt der Unfallchirurgie und Orthopädie für das Klinikum Bad Hersfeld
Hersfeld-Rotenburg

Neuer Chefarzt der Unfallchirurgie und Orthopädie für das Klinikum Bad Hersfeld

PD. Dr. med. Ralf Kraus löste zum Jahreswechsel PD Dr. Rüdiger Volkmann ab.
Neuer Chefarzt der Unfallchirurgie und Orthopädie für das Klinikum Bad Hersfeld
Firma Richardt feierte 90-jähriges Jubiläum - mit viel Prominenz
Hersfeld-Rotenburg

Firma Richardt feierte 90-jähriges Jubiläum - mit viel Prominenz

Am Freitagabend feierte die Bebraer Firma Richardt ihr 90-jähriges Bestehen. Zum Gratulieren kamen viele bekannte Gesichter.
Firma Richardt feierte 90-jähriges Jubiläum - mit viel Prominenz

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.