CDU-Kreistagsfraktion informiert sich im Klinikum

Bad Hersfeld. "Wir haben als Kommunalpolitiker die Verantwortung und den Anspruch, die Voraussetzungen für eine bestmögliche medizinische Verso

Bad Hersfeld."Wir haben als Kommunalpolitiker die Verantwortung und den Anspruch, die Voraussetzungen für eine bestmögliche medizinische Versorgung auf höchstem Niveau zu gewährleisten. Mit den Umbaumaßnahmen am Klinikum Bad Hersfeld investieren wir in die Zukunft unserer Region", so CDU-Kreistagsfraktionsvorsitzender Herbert Höttl bei einem Besuch der Fraktion im Klinikum Bad Hersfeld, dem sich auch Landrat Dr. Karl-Ernst Schmidt und Landtagsabgeordneter Dirk Landau anschlossen.

Verwaltungsdirektor Martin Ködding und Architekt Willi Kirschner erläuterten den CDU-Vertretern den aktuellen Stand des Neubaus der Krankenhausküche und des Bettenhauses Ost II. Ab Oktober sollen von dem hochmodernen Küchentrakt aus täglich zwischen 900 und 1.000 Patienten und Mitarbeiter verpflegt werden.

Nach Fertigstellung des Küchentraktes schließe sich direkt die Sanierung der Bettenhäuser Ost und West an, so dass man optimistisch von einem Abschluss aller Bauarbeiten Ende diesen Jahres ausgehen könne, erläuterte Willi Kirschner. Dies sei wegen der Abrechnung mit den Zuschussgebern aus Land und Bund auch dringend zu erfüllen.

"Die derzeitigen und künftig geplanten Baumaßnahmen haben ein Investitionsvolumen von ca. 75 Mio Euro, welches sich aus Landesmitteln, Kreismitteln und Geldern aus dem Sonderinvestitionsprogramm des Bundes zusammensetzt", berichtete Verwaltungsdirektor Martin Ködding.

Er zeigte sich erfreut über die breite Unterstützung des Landkreises. Hierdurch würde nicht zuletzt die Wirtschaftskraft der Region gestärkt. Es sei wichtig, dass die Arbeitsplätze hier entstünden und nicht in den Oberzentren Kassel oder Fulda.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Frau im Bahnhof Bebra sexuell belästigt

Der Täter konnte schnell gefasst werden.
Frau im Bahnhof Bebra sexuell belästigt

PKW-Fahrer aus Hohenroda kracht betrunken in Gegenverkehr und verletzt junge Frau

Ein Strafverfahren wegen Straßenverkehrsgefährdung hat die Polizei gegen einen PKW-Fahrer aus Hohenroda eingeleitet. Er krachte  betrunken und unkontrolliert in den …
PKW-Fahrer aus Hohenroda kracht betrunken in Gegenverkehr und verletzt junge Frau

Verkehrsunfallflucht in Bad Hersfeld: Polizei ermittelt Tatverdächtigen und sucht weitere Zeugen

Noch während der Unfallaufnahme konnte ein Tatverdächtiger ohne Führerschein, der seinen Pkw links neben der Geschädigte parkte, ermittelt werden. Am Pkw des Mannes …
Verkehrsunfallflucht in Bad Hersfeld: Polizei ermittelt Tatverdächtigen und sucht weitere Zeugen

Teuer ausgeparkt: Unfall mit 3.000 Euro Schaden vor Einkaufsmarkt

Zu einer Kollision auf dem Parkplatzgelände eines Einkaufsmarktes in Bad  Hersfeld kam es gestern Abend.
Teuer ausgeparkt: Unfall mit 3.000 Euro Schaden vor Einkaufsmarkt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.