Chance für die Region

Seniorenmesse voller Erfolg Steigerung zum VorjahrVon PHILIPP LINGRotenburg. Die meisten von uns wollen lter werden,

Seniorenmesse voller Erfolg Steigerung zum Vorjahr

Von PHILIPP LING

Rotenburg. Die meisten von uns wollen lter werden, aber alt werden will keiner, stellte Brgermeister Manfred Fehr zur Erffnung der Seniorenmesse in Rotenburg fest. Mit den negativen Begleiterscheinungen des Alterns wollen sich viele Menschen nicht auseinandersetzen. Die gesellschaftlichen Vernderungen des demografischen Wandels als Chance und nicht als Bedrohung zu betrachten, war daher auch eines der vorrangigen Ziele der Seniorenmesse. Fehr sprach denn auch die positiven Effekte an: Mittlerweile habe man diesen wachsenden Bevlkerungsteil als Wirtschaftsfaktor erkannt. Daraus ergben sich Chancen fr die Region, dem Bevlkerungsschwund entgegen zu wirken, wenn es gelnge, die Menschen in der Region zu halten. Davon, das Altern als Chance als Markenzeichen des Landkreises zu etablieren, sprach auch die Erste Kreisbeigeordnete Christa Bittner und rief die Gste dazu auf: Nutzen Sie die Angebote begreifen Sie Altern als Chance.

Wie das gehen kann und was dazu notwendig ist, erfuhren die Besucher auf der Ausstellungsflche, wo die ber 40 Aussteller ihre Angebote an Fachartikeln, Beratungs- und Betreuungskonzepten vorstellten.

Fast 800 Besucher

Aussteller und Organisatoren zeigten sich hoch zufrieden. Beispielsweise Brigitte Haa vom Zentrum fr klinische Geriatrie Bad Hersfeld: Ich finde es gut, dass es eine Wiederholung gibt, so dass das Thema nicht an den Rand gedrngt wird. Schlielich sei das Altern eine Sache, die auf uns alle zukomme.

Das zeigte auch die Nachfrage nach dem Messeangebot: Mit fast 800 Besuchern war bei der zweiten Auflage der Seniorenmesse eine Steigerung von rund 50 Prozent gegenber der ersten Messe zu verzeichnen. Es hat sich also herum gesprochen, wie interessant und informativ unsere Ausstellung ist, denn ich habe in Rotenburg Besucher aus dem gesamten Kreisgebiet getroffen, so die Erste Kreisbeigeordnete, und verspricht zum Abschlu: Das heit fr uns, dass wir im nchsten Jahr wieder eine Messe organisieren werden. Die dritte Seniorenmesse wird voraussichtlich in Bad Hersfeld stattfinden.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Schütze mit Luftdruckgewehr unterwegs?

Ein Unbekannter schoss auf die Scheibe eines Einfamilienhauses in Alheim.
Schütze mit Luftdruckgewehr unterwegs?

Asbach: Akku fing beim Aufladen Feuer

Hauseigentümer konnte Feuer in Scheune selbst löschen
Asbach: Akku fing beim Aufladen Feuer

Achtlos weggeworfene Kippe beschäftigte Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst

Rauchentwicklung am Freitagabend in Mehrfamilienhaus in Philippsthal.
Achtlos weggeworfene Kippe beschäftigte Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst

K 129 zwischen Kemmerode und Abzweig Machtlos für vier Monate voll gesperrt

Autofahrer müssen sich für vier Monate auf Umwege einstellen.
K 129 zwischen Kemmerode und Abzweig Machtlos für vier Monate voll gesperrt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.