Chor und Bläser von MSO und KDS begeisterten 2.800 Zuhörer

Bad Hersfeld. Mit tosendem Applaus und Standing Ovations bedankten sich 2.800 Zuhörer an zwei Tagen in der jeweils voll besetzten Stiftsruine bei den

Bad Hersfeld. Mit tosendem Applaus und Standing Ovations bedankten sich 2.800 Zuhörer an zwei Tagen in der jeweils voll besetzten Stiftsruine bei den jugendlichen Musik-Protagonisten der Modell- und Gesamtschule Obersberg und der Konrad-Duden-Schule.

Deren Chor und Blechbläserensemble hatten – mit den Festspielabschlusskonzerten – ihre Fans auf höchstem musikalischen Niveau in Atem gehalten, humoristische Kabinettstückchen inbegriffen.

Ulli Meiß, musikalischer Leiter: "Die Liebe war das diesjährige Motto, das jede Menge Platz bot für all das, was das Publikumsherz begehrt: Deutsche Volkslieder in abwechslungsreichen Sätzen wie die spritzig-witzige Ballade ‘Der Jäger längs dem Weiher ging’,  das die Lachmuskeln aktivierende Männerquartett ‘Ach bitte lass mich dein Badewasser schlürfen’ oder herzergreifende Songs wie ‘Memory’ und die ‘Barcarole’, von wunderschönen Solostimmen interpretiert."

Die Blechbläser komplettierten das Programm mit Ohrwürmern wie "Go West" und "Viva la Vida" sowie feinstem Big-Band-Sound ("Autumn Leaves") und entlockten ihren Zuhörern Begeisterungsstürme, indem bei sie beim "Tiger Rag" die Bühne in einen musikalischen Aktionsplatz verwandelten.

Und nicht nur Ulli Meiß war sich am Ende sicher: "Damit haben die Bad Hersfelder Festspiele ihren verdient würdigen Abschluss gefunden. Und wir freuen uns schon darauf, auch im nächsten Jahr in der Stiftsruine wieder für unsere große Fangemeinde singen und musizieren zu dürfen."

Fotos: Günter Schott

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Qualität zu Schnäppchenpreisen
Werra-Meißner-Kreis

Qualität zu Schnäppchenpreisen

Ganz neu haben die Inhaber Gunnar Michel und Petra Nickel nun das "New Style" in der Neueröder Straße 1 in Eschwege eröffnet und bieten
Qualität zu Schnäppchenpreisen
Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese
Kassel

Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese

Der Kasseler Oktoberspass lockt vom 1. bis zum 24. Oktober mit vielen Attraktionen auf die Schwanenwiese Kassel.
Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese
Glinicke Gruppe trauert um Seniorchef: Peter Glinicke ist im Alter von 88 Jahren verstorben
Kassel

Glinicke Gruppe trauert um Seniorchef: Peter Glinicke ist im Alter von 88 Jahren verstorben

Die Glinicke Gruppe, eine der großen familiengeführten Automobil-Handelsgruppen Deutschlands mit Gründungssitz in Kassel, trauert um ihren Seniorchef Peter Glinicke, der …
Glinicke Gruppe trauert um Seniorchef: Peter Glinicke ist im Alter von 88 Jahren verstorben
ZDF-Größe (45) überraschend gestorben: Emotionaler Abschied im TV - Kollege Claus Kleber fassungslos
Politik

ZDF-Größe (45) überraschend gestorben: Emotionaler Abschied im TV - Kollege Claus Kleber fassungslos

Seit 2017 leitete sie die Redaktion des „Auslandsjournal“, nun ist Katrin Helwich mit gerade einmal 45 Jahren überraschend verstorben. Das ZDF trauert.
ZDF-Größe (45) überraschend gestorben: Emotionaler Abschied im TV - Kollege Claus Kleber fassungslos

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.