Crash an der Hersfelder ARAL-Tankstelle und dreister Fahrrad-Diebstahl!

Das meldete die Polizei...
+
Das meldete die Polizei...

Bad Hersfeld. Das meldete die Polizei Bad Hersfeld:Dreist: Mountainbike vom eigenen Grundstück geklaut: Am Freitag in der Zeit von 9.15 Uhr bis 16

Bad Hersfeld. Das meldete die Polizei Bad Hersfeld:

Dreist: Mountainbike vom eigenen Grundstück geklaut: Am Freitag in der Zeit von 9.15 Uhr bis 16 Uhr wurde im Grünen Weg ein Mountainbike von einem Grundstück gestohlen. Das Fahrrad war unter dem dortigen Carport abgestellt gewesen und mit einem Schloss an Rahmen und Reifen versehen, jedoch nicht an einem festen Gegenstand angeschlossen, so dass der oder die Täter leichtes Spiel hatten. Das Rad hat einen Wert von ca. 300 Euro. Der Geschädigte erstattete eine Anzeige bei der Polizei. Zeugen, die etwas vom Vorfall beobachtet haben, werden gebeten, sich unter 06621-932-0 mit der Polizei in Bad Hersfeld in Verbindung zu setzen.

Kurz nach Mitternacht... Crash an der ARAL-Tankstelle: Am Sonntagmorgen, kurz nach Mitternacht, ereignete sich auf dem Gelände der ARAL-Tankstelle ein Verkehrsunfall. Ein 25-jähriger Autofahrer aus Heringen hatte dort etwas eingekauft und war wieder in seinen Wagen gestiegen, um die Einkäufe zu verstauen. Während dessen fuhr ein unbekannter Autofahrer rückwärts gegen seinen vorderen linken Kotflügel, hielt kurz an und machte sich anschließend in Richtung B 62 aus dem Staub, ohne die Feststellung der Personalien zu ermöglichen. Am geparkten Pkw entstand ein Sachschaden in Höhe von 1000 Euro. Hinweise zum Unfall werden unter 06621-932-0 an die Polizei in Bad Hersfeld erbeten.

22-Jähriger übersah Pkw beim Ausparken...: Am Freitagvormittag, um 11.30 Uhr, kam es auf dem OBI-Parkplatz in Bad Hersfeld zu einem Verkehrsunfall. Ein 22-jähriger Autofahrer aus Bad Hersfeld übersah beim Rückwärtsausfahren den hinter ihm wartenden 42-jährigen Pkw-Fahrer, ebenfalls aus Bad Hersfeld. An beiden Autos entstand Sachschaden in Höhe von 3500 Euro.

... und 29-Jähriger auch:Am Freitagmittag, um 12.30 Uhr, ereignete sich ein Verkehrsunfall in der Reichsstraße in Höhe der Sparkasse. Ein 29-jähriger Pkw-Fahrer aus Bad Hersfeld  stand dort auf dem Gehweg neben der Ausfahrt und übersah beim Ausparken den hinter ihm wartenden 65-jährigen Autofahrer, ebenfalls aus Bad Hersfeld. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 2500 Euro.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Wenn das eigene Überleben zu einem Kampf wird - 38-Jährige mit Darmkrebs im Endstadium

Spendenaufruf für krebskranke Mutter aus Rotenburg - finanzielle Unterstützung hilft, damit Mutter und Kinder gemeinsam noch etwas mehr Zeit verbringen können.
Wenn das eigene Überleben zu einem Kampf wird - 38-Jährige mit Darmkrebs im Endstadium

Reinhard Weimar ist tot – Ex-Mann von Monika Böttcher starb am Sonntag in Hohenroda an Herzversagen

Hohenroda. Reinhard Weimar ist tot. Das bestätigte Bad Hersfelds Polizeipressesprecher Manfred Knoch am Montag auf Kreisanzeiger-Anfrage. Reinhard We
Reinhard Weimar ist tot – Ex-Mann von Monika Böttcher starb am Sonntag in Hohenroda an Herzversagen

Geistalbad öffnet ab 5. Juni

Terminvereinbarung nötig - Schnelltest empfohlen
Geistalbad öffnet ab 5. Juni

Bad Hersfeld: Von Auto überfahren und tödlich verletzt

Die männliche Person überquerte die B27, um zu seinem parkenden Auto auf der gegenüberliegenden Seite zu gelangen und wurde von dem BMW erfasst.
Bad Hersfeld: Von Auto überfahren und tödlich verletzt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.