Cross Meisterschaft

Bei traumhaftem Frhlingswetter fanden die hessischen Crossmeisterschaften auf einer sehr anspruchsvollen Strecke in Villmar statt.Beide Te

Bei traumhaftem Frhlingswetter fanden die hessischen Crossmeisterschaften auf einer sehr anspruchsvollen Strecke in Villmar statt.

Beide Teams der LGA Rotenburg Bebra belegten in der Mannschaftswertung den vierten Platz. In der A- Jugendmannschaft starteten Lukas Lin, der aus der B- Jugendklasse hoch gemeldet wurde, Philipp Schenk und Andre Salzmann. Lukas Lin erreichte dabei auf der vier Kilometer langen Strecke als Zwlfter gegen die bis zu drei Jahre ltere Konkurrenz die beste Einzelplatzierung.

In der A- Schlerinnenmannschaft gingen Friederike Porst, Gesine Sichler sowie die noch der B- Schlerklasse angehrende Ann- Catrin Schmidt an den Start. Das LGA- Trio wurde nur von Hanau, Homburg und Camberg besiegt.

Auf Platz fnfzehn kam Annelie Rink bei den B- Jugendlichen ber 4 km ins Ziel.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

A7: 14.000 Liter entzündliches Gefahrgut auf unpassendem Lkw verrutscht

Auf der A7 bei Kirchheim wurde ein Lkw aus dem Verkehr gezogen, der leicht entzündliches Gefahrgut transportierte, das zu verrutschen drohte.
A7: 14.000 Liter entzündliches Gefahrgut auf unpassendem Lkw verrutscht

Bebra: Insgesamt 7.000 Euro Schaden bei Unfällen mit Pkw

Gegen Mittag kam es gestern in Bebra zu einem Auffahrunfall. Am frühen Abend streifte ein Pkw noch einen anderen. Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 7.000 Euro.
Bebra: Insgesamt 7.000 Euro Schaden bei Unfällen mit Pkw

Festspiele: Hippie-Träume mit "Hair"

Die Wiederaufnahme des Kult-Musicals begeistert einmal mehr die Besucher.
Festspiele: Hippie-Träume mit "Hair"

Fotowettbewerb: "Alheim ist herrlich"

Fotos von Sehenswürdigkeiten und Landschaft können bis zum 20. September eingereicht werden.
Fotowettbewerb: "Alheim ist herrlich"

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.