Wer ist mit dabei?

Neue Messe Aktiv leben & 50plus Veranstalter sucht Selbsthilfegruppen, Vereine, Institutionen und mehrKirchheim. Unter der S

Neue Messe Aktiv leben & 50plus Veranstalter sucht Selbsthilfegruppen, Vereine, Institutionen und mehr

Kirchheim. Unter der Schirmherrschaft des Landesverbandes VdK Hessen-Thringen veranstaltet das Messeteam Bauhaus zum ersten Mal eine neue Messe rund um die aktive Gestaltung des dritten Lebensabschnittes. Die Themenpalette ist so vielseitig, wie die Interessen und Fragen der Menschen. Die neue Leitmesse Aktiv leben & 50plus findet vom 16. bis 18. Oktober in der Messehallen SeePark in Kirchheim/Hessen statt.

Aktive Selbsthilfegruppen knnen sich prsentieren

Doch leider geht es nicht allen Menschen gleich gut. Einige haben gesundheitliche Probleme und sind auf die Hilfe der Angehrigen bzw. der Gesellschaft angewiesen. Alle ehrenamtlich ttigen Selbsthilfegruppen leisten groe Dienste fr die Allgemeinheit. Damit Sie Ihre Angebote einem breiten und interessierten Publikum vorstellen knnen, ldt der Veranstalter Selbsthilfegruppen, Privat- und Brgerinitiativen herzlich ein, als informeller Aussteller bei der neuen Fachmesse Aktiv leben dabei zu sein. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Interessenten werden gebeten, sich schnellstens mit dem Messeteam Bauhaus Okrent & Partner, Telefon 0 66 27 92 030, in Verbindung zu setzen. Alles Weitere wird direkt besprochen.Wer will noch mitmachen?

Fr eine mglichst abwechslungsreiche Gestaltung des Rahmenprogramms sucht der Veranstalter das Messeteam Bauhaus Vereine, Gruppen, Institutionen aus Kirchheim und Umgebung, die Interesse haben, sich auf der Ausstellung vor einem greren Publikum zu prsentieren. Die Darbietungen knnen unterschiedlichster Art sein: Musik, Gesang, Tanz, Sketche, oder, oder, oder. Wnschenswert sind auch spezielle Angebote fr die jungen Alten.

Wer Interesse hat, fr seinen Verein, fr seine Gruppe auf der Messe Aktiv leben & 50plus mit einer Vorfhrung die Werbetrommel zu rhren, meldet sich bitte umgehend bei dem Veranstalter: Messeteam Bauhaus, Okrent & Partner, Thringer Strae 1, 36214 Nentershausen, Telefon 06627 92030, Fax: 06627 920122, E-Mail: messeteam-bauhaus@web.de.

Als Veranstaltungsort wurden die neuen Messehallen im SeePark Kirchheim/Hessen ausgewhlt. Der Standort ist optimal zwischen Hessen und Thringen gelegen und mit dem direkten Autobahnanschluss an der Schnittstelle der BAB 4 / 5 und 7 sehr gut erreichbar.

Neben der Informations- und Verkaufsausstellung ist eine Vielzahl von unterschiedlichen Veranstaltungen, Workshops und Foren geplant, bei denen die Besucher vieles erleben und erfahren knnen. ber Themen wie die Patientenverfgung, das aktuelle Erbrecht, wird ebenso informiert, wie ber aktuelle Erkenntnisse und Behandlungsmethoden auf dem medizinischen und pflegerischen Sektor. Auch die alternative Medizin sowie der Wellness-Bereich werden nicht zu kurz kommen. Wie und wo im Alter wohnen?, die Vorstellung neuer Wohnformen, Tipps zu Finanzen und Geldanlage, sind weitere Inhalte der geplanten Workshops. Darber hinaus sind auch einige musikalische Leckerbissen geplant.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

92-Jähriger bestohlen und geschlagen - Tatverdächtige gesucht

Am Montagabend brachen drei Unbekannte in die Wohnung eines 92-Jährigen ein. Die Polzei bittet um Hinweise.
92-Jähriger bestohlen und geschlagen - Tatverdächtige gesucht

Pkw-Fahrerin fuhr bei Kerspenhausen gegen Baum

Ersthelfer betreuten die verunfallte Fahrerin bis zum Eintreffen der Rettungskräfte.
Pkw-Fahrerin fuhr bei Kerspenhausen gegen Baum

Klinikum und KKH vereinbaren Kooperation

Geplant ist, ein neues kardiologisches Zentrum einzurichten.
Klinikum und KKH vereinbaren Kooperation

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.